Social Stuff April 2021 Gedenktage Aktionstage

Social Stuff im April

Social Media - 29. Mär 21

Kinder, Ihr müsst lesen, lesen und nochmals lesen! Damit geht es gleich am Anfang dieses wechselhaften Monats los. Lustig wird es, wenn wir um Dinge herumlaufen oder versuchen Finnisch zu lernen. Aber ernst wird's auch, wenn es um die Gesundheit oder um Sommerreifen geht. Aber Ihr wisst ja: Der April macht, was er will. Und außerdem: Am 4. April ist Ostern! Aber wir laufen da ja lieber statt der Ostereiersuche "um Dinge herum" :-)

1. April – Erster April

Den verbindet man ja in erster Linie mit Aprilscherzen. Woher diese Tradition kommt, ist nicht wirklich bekannt. Muss aber auch nicht. Am 1. April fand anderes – vielleicht auch viel interessanteres – statt: Am 1. April 1814 brannten in Londons Straßen zum Beispiel die ersten Gaslaternen. Am 1. April 1881 wurde das erste Telefonnetz Deutschlands in Berlin mit 48 Teilnehmern in Betrieb genommen. Und auch an einem 1. April im Jahr 2001 waren es die Niederlande, die als erstes Land der Welt die Ehe für gleichgeschlechtliche Partner/innen ermöglichte. 

2. April – Internationaler Kinderbuchtag

Uii, das ist wichtig. Jedes zweite Kind bekommt keine Bücher geschenkt und ihm wird auch nicht vorgelesen. Wenn Ihr also ein Kind in Eurer Nähe habt, schenkt Bücher. „Karlsson vom Dach“, „Die Kinder aus der Krachmacherstraße“ oder „Jim Knopf und die Wilde 13“. Alles ganz wunderbare Kinderbücher! Welches sind eigentlich Eure Bücher aus Kindertagen? Bitte kurz als Inspiration an blog@newsaktuell.de melden oder unter diesem Beitrag in den Kommentaren posten.

4. April – Lauf-um-Dinge-herum-Tag

Hehe, das muss lustig sein. Stellt Euch mal vor, wir liefen alle erst einmal um unser Fahrrad herum, bevor wir es aufschließen und losfahren. Oder einfach mal so um den Esstisch herumlaufen. Ok, ab sofort laufen wir erst um Stuhl oder Sessel herum, bevor wir uns setzen. Damit bekommen wir doch sicherlich eine erkleckliche Anzahl an Schritten auf unsere Schrittzähler, oder? 

4. April – Wechsel auf Sommerreifen

Naja, das ist ja eigentlich bekannt, oder? Winterreifen immer von O(ktober) bis O(stern) und dann auf die Sommerreifen wechseln. Ach, Ihr setzt auf Ganzjahresreifen? Na, dann könnt Ihr Euch am 4. April vollständig auf die Ostereiersuche konzentrieren.

9. April – Tag der finnischen Sprache

Wisst Ihr eigentlich, dass die finnische Sprache 15 (in Worten fünfzehn) Fälle hat? Und, dass sie entfernt mit dem Ungarischen verwandt ist? Nicht verwandt mit dem Finnischen, aber auch eine Menge Fälle hat das Russische (nämlich sechs). Zum Vergleich: Im Deutschen haben wir läppische vier. So, und jetzt wisst Ihr auch, warum es einen Tag der finnischen Sprache gibt. Achso, die Finnen haben übrigens etwas Tolles, das bei geschlechtsneutralen Formulierungen hilft: sie benutzen einfach immer das Pronomen "hän" für sie und er. Sehr sympathisch und "hän" klingt irgendwie auch gut. Hän. Klingt toll!

10. April – Tag der Geschwister 

Im Deutschen ist das Wort Geschwister grammatikalisch gesehen ein sogenanntes Pluraletantum. Ein Wort also, das nur im Plural genutzt wird. Im Englischen gibt es das Wort erst gar nicht. Dort wird schlicht „brother and sister“ gesagt. Und mehr muss man dazu auch nicht wissen. #warumkompliziertwennesaucheinfachgeht

17. April – 10. Jahrestag der ersten Folge der Fernsehserie  «Game of Thrones»

Eine US- amerikanische Fantasy-Fernsehserie, in der es um einen Streit zweier Dynastien geht, und irgendwie geht es auch um einen Eisernen Thron. Kann das jemand bitte nochmal kurz in einem Tweet verständlich zusammenfassen? Danke! #GoT

21. April –  95. Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II

Die Queen wird 95! Na, da gratulieren wir erst einmal herzlich, wünschen alles Gute und vor allem viel Gesundheit! Sie hat ja immer wahnsinnig viel zu tun! Erst das ganze Drama um den Brexit, dann kam Corona und dann auch immer wieder die liebe Familie. Aber das haut sie alles nicht um. Was hat sie schon für Krisen überstanden!

23. April – Tag des Deutschen Bieres

Es gibt in Deutschland 1.350 Brauereien und über 5.000 verschiedene Biere. Darunter Altbier, Berliner Weisse und Export. Klar, kennt man. Aber kennt Ihr Gose, Märzen oder Zwickel? Nein? Gose ist ein Bier aus Sachsen und Thüringen. Es gehört zu den obergärigen Bieren und wird wie die Berliner Weisse mit Johannisbeersaft o.ä. getrunken. Märzen wurde im Frühjahr gebraut und im Sommer getrunken. Klar, daher der Name. Und Zwickel? Das wird direkt nach dem Nachgärungsprozess getrunken. Wieder was gelernt!

25. April – Tag des Baumes 

Bäume sind toll! Das sieht man auch schon an Redewendungen wie „Stark wie ein Baum!“, „Bäume ausreißen können“ oder auch „Vom Baum der Erkenntnis essen“. Aber Bäume sind auch wichtig! Sie sorgen für Sauerstoff, verarbeiten schädliches CO2 und halten damit unsere Luft sauber. Und da gerade mehr Bäume gefällt als gepflanzt werden, könnten wir doch alle mal mit ecosia durch das Web stöbern, oder? #Loslos!

30. April – Ehrentag der Frisuren

Ja, richtig gelesen: Da steht tatsächlich „Frisuren“. Und das in Zeiten des Shutdowns, wo alle Friseurinnen und Friseure bis vor Kurzem noch geschlossen hatten. Da war doch nix mit Frisur! Ok, der Aktionstag wurde sicherlich nicht in Zeiten einer Pandemie erfunden. Aber eigentlich könnten wir diesen Tag doch besser umbenennen in „Ehrentag der Friseurinnen und Friseure“. Was haltet Ihr davon?

Zusammengestellt von: Nicola Wohlert

Ihr Kommentar

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage