Social Stuff im September

Social Media - 25. Aug 20

Der Herbst ist da! Genauer: Der September markiert den meteorologischen Herbstbeginn. Zu diesem Zeitpunkt sind wahrscheinlich schon fast alle wieder aus den Sommerferien zurück – vielleicht wieder in den Büros, vielleicht noch in den Home-Offices. Egal, wo auch immer Ihr seid: Wärmendes Social-Media-Posting-Futter braucht es auch (vielleicht sogar gerade) im September.

1. September: Tag des Zebrastreifens 

Wisst Ihr eigentlich, woher der Begriff „Zebrastreifen“ kommt? Zebra ist hier die Abkürzung für "Zeichen eines besonders rücksichtsvollen Autofahrers". Glaubt Ihr nicht, oder? 

1. September: Welttag des Briefeschreibens

Monatsanfänge sind besonders schön, deshalb feiern wir den ersten September gleich doppelt. So, nun aber bitte alle mal ein Blatt Papier greifen, einen Stift zur Hand nehmen und einen Brief an einen Eurer Liebsten schreiben. Der Brief muss natürlich so abgeschickt werden, dass er am 1.9. auch im Postkasten landet. Deshalb am besten gleich heute – noch besser: gleich jetzt.

4. September: Tag der Currywurst

Na, wo wurde die Currywurst erfunden? Na? Na? In Hamburg, natürlich! #keineweiterenfragen #nichtinberlin

11. September: Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag

No news are good news? Das stimmt nicht. News sind schließlich unser Geschäft! Also, her mit Euren News!

12. September: Welttag der Ersten Hilfe

Kontrolle, Kaktus, Kuscheln, Knie und Kippen. Wer von Euch kann damit etwas anfangen? Wer es weiß, schickt uns bitte über Twitter einen Hinweis – am besten natürlich mit Belegfoto. Wer es nicht weiß, sollte einen Auffrischungskurs machen. Ist wirklich wichtig! #erstehilfe

16. September: Tag der berufstätigen Eltern

Wir haben es in den vergangenen Monaten wieder ganz deutlich gesehen: Berufstätige Eltern haben es doppelt schwer. Daher verknüpfen wir diesen Tag mal ganz schnell mit dem Tag des Respekts, der am 18. September stattfindet. Liebe Eltern, Hut ab! Ihr leistet großartiges und habt Respekt verdient! #respect

25. September: Tag des deutschen Butterbrotes

Bemme, Schnitte, Kniffte oder Stulle. Wir wissen alle worum es geht: Das Butterbrot – liebevoll von den Eltern allmorgendlich gestrichen, jahrelang Begleiter in jeder Schulpause und schließlich ein wenig unmodern geworden. Heute allerdings erfährt es eine Renaissance und ist längst kein Langweiler mehr. Wie sieht Eure Stulle heute aus?

27. September: Zerdrücke-eine-Dose-Tag

Äh, ja. Aber warum?

28. September: Stell-eine-dumme-Frage-Tag

Es gibt keine dummen Fragen. Basta!

28. September: Tag-der-guten-Nachbarn

Ein Segen, wenn es sie gibt! Die guten Nachbarn nehmen Post an, helfen mit, wenn ein Sofa die Treppe hinaufgetragen werden muss, oder bringen Hühnersuppe vorbei, wenn einen die Grippe erwischt hat. Wie schaut es bei Euch aus? Wobei haben Nachbarn Euch schon geholfen? #goodneighbours

30. September: Internationaler Podcast-Tag

Podcasts erfreuen sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit, denn sie können prima unterwegs gehört werden, die thematische Zusammenstellung ist jedem oder jeder selbst überlassen und wenn es mal zu einer Unterbrechung kommt, ist das auch kein Problem. Kennt Ihr eigentlich den einzig wahren Podcast von news aktuell? Nein? Ok, dann bitte hier entlang.

Autorin: Nicola Wohlert

Ihr Kommentar

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage