Wie schützt man sich vor Cyberangriffen? Mit Rüdiger Trost und Suntka von Halen

Datendiebstahl, Industriespionage und digitale Erpressung sind Schlagworte, die leider zur heutigen Zeit gehören. Ganze 9 von 10 Unternehmen waren 2020 und 2021 laut einer Bitkom-Studie von Cyberkriminalität betroffen. Wie können sich Unternehmen, aber auch Privatpersonen vor Cyberkriminalität schützen? Und warum sollte die Kommunikationsabteilung bei Cyberattacken eine Schlüsselrolle einnehmen? Darüber spricht Beatrix Ta in der aktuellen Folge mit Suntka von Halen und Rüdiger Trost. Suntka ist Director und Co-Lead Cyber Germany bei Brunswick Group und berät Unternehmen insbesondere in Sachen Krisenvorbereitung und Krisenkommunikation. Rüdiger ist Head of Cyber Security Solutions bei dem finnischen IT-Sicherheitsanbieter WithSecure.

Rüdiger im Web:
LinkedIn
Twitter

Suntka im Web:
LinkedIn
Twitter

WithSecure:
Homepage
Twitter

Brunswick:
Homepage
Twitter

Fragen, Anregungen oder Feedback? Schreibt uns: 
Hashtag für Social Media: #napodcast

Am Host-Mikrophon: Beatrix Ta

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage