Praxiswerkstatt: Videos für PR & professionelle Kommunikation

Video erhält nicht nur in sozialen Netzwerken, sondern im gesamten Medienkonsum eine immer größere Bedeutung. Begrenzte Etats und knappe Zeitbudgets erlauben es jedoch nur selten, Produktionen von externen Produktionsteams umsetzen zu lassen. Vermehrt setzen daher auch PR und Marketing auf eine Produktion in Eigenregie, um Bewegtbild z.B. für die Website oder die eigenen Social Media-Kanäle zu kreieren.

Dabei kommt dem Smartphone besondere Bedeutung zu, ist es doch das ideale Werkzeug für die schnelle, unkomplizierte Filmproduktion. Videoprofi Thomas Wagensonner zeigt, was dieses Studio aus der Hosentasche leisten kann und wie man selbst schnell ins Produzieren kommt. Zudem erhalten die Teilnehmenden viele Tipps für das geeignete Equipment und Hinweise für unkomplizierte, aber gute Aufnahmen. Zudem lernen Sie die ersten Schritte für den anschließenden Schnitt von Video-Dateien kennen.

Der häufigste Anwendungsbereich für selbst produzierte Videos ist die Verwendung in den eigenen Social Media-Kanälen. Damit das gut aussieht und Wirkung entfaltet, gibt es wirkmächtige Instrumente: Unzählige Apps erlauben das Erstellen von Videoanimationen, Slideshows oder kurzen Trailern auf der Basis selbst erstellter Videos oder Fotos. Vor allem in Verbindung mit Instagram, Facebook oder Twitter entfalten diese Apps ihre Leistungsfähigkeit. Diese Schulung zeigt, welche Apps und Tools genau dafür hilfreich sind – und wie Sie sie verwenden.

Unverzichtbar sind in vielen Anwendungsbereichen auch die sog. Erklärvideos im Zeichenstil. Sie sind ein beliebtes Instrument zur Komplexitätsreduktion. In der Verbindung von Text, Zeichnung und Bewegtbild lassen sich Prozesse, Verfahrensweisen oder auch Produkte und Dienstleistungen sinnvoll und anschaulich erklären. Thomas Wagensonner zeigt Ihnen, wie Sie sich die Einfachheit und Überzeugungskraft solcher Erläuterungen und Tutorials per Video zunutze machen können. Er erläutert nachvollziehbar und mit konkreten Tipps den Weg zum eigenen Erklärfilm. Sie lernen geeignete Programme für Erstellung und Bearbeitung kennen und erfahren mehr zu Vertonung und Musik.

Programm

Videoproduktion mit dem Smartphone

  • Beispiele für geeignete Videoformate
  • Produktion, Inhalt und Gestaltung selbstproduzierter Videos – das müssen Sie wissen
  • Sinnvolle Hilfsmittel und Ausstattung – und sie man diese richtig einsetzt
  • Aufbau und Struktur überzeugender Videos
  • Tipps für Interviews, Aufsager und Themenbilder
  • Basiswissen Videoschnitt

Apps & Tools für Social Video

  • Darstellung verschiedener Video-Apps und ihrer Einsatzmöglichkeiten
  • Grundlagen der Stop-Motion-Animation

Erklärvideos selbst erstellen

  • Beispiele für Erklärvideos in der Kommunikation
  • Bilder, Grafiken, Texte: was eignet sich wofür?
  • Bild, Ton, Musik: welche Vertonung ist sinnvoll?
  • Möglichkeiten und Grenzen der Eigenproduktion
  • Exemplarischer Blick auf ein Produktionssystem

Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuellen Gegebenheiten und besondere Fragestellungen vorab mit dem Referenten zu teilen, so dass Thomas Wagensonner sich gezielt auf Ihre spezifischen Anforderungen einstellen kann. Selbstverständlich gibt es während der Schulung ausreichend Raum für Ihre Fragen. Kleine Aufgaben ermöglichen Interaktion, Erfahrungsaustausch und inspirierendes Lernen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aktuelles Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem, auf das im Vorfeld ausgewählte Apps (kostenfrei bzw. freemium) installiert werden sollten. Diese Auswahl an Apps geben wir Ihnen rechtzeitig vorab an die Hand.

Geeignet ist diese Schulung für Mitarbeitende aus den Bereichen Marketing, Unternehmenskommunikation, PR und Öffentlichkeitsarbeit. Wir empfehlen eine Gruppengröße von maximal 16 Teilnehmenden.

Ihr Referent

Thomas Wagensonner ist Co-Geschäftsführer der Visuell Kommunizieren GbR, einer Agentur für Schulung, Produktion und Beratung. Seit 2016 führt er Schulungen rund um die Produktion visueller Kommunikationsinhalte durch, produziert Videobeiträge und ist Redakteur der Kulturplattform museumsfernsehen.de. Davor arbeitete er mehrere Jahre bei news aktuell, zuletzt als Produktmanager Multimedia.

Eckdaten

Dauer: ab 6 Stunden zzgl. Pausen

Kosten für Vorbereitung und Durchführung: abhängig von vereinbarter Dauer, Besonderheiten und individuellem Anpassungsbedarf. Auf Wunsch erstellen wir für Sie gerne ein Angebot.

Termin: nach Absprache

Durchführung: bis auf weiteres bieten wir unsere Inhouse-Schulungen regulär als Online-Format an. Die Session wird auf zoom durchgeführt und aufgezeichnet. Sollten Sie Interesse an einer Präsenzdurchführung bei Ihnen vor Ort haben, sprechen Sie uns bitte an. Besondere Wünsche und Anforderungen versuchen wir gerne zu berücksichtigen.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage