AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung des webconnect - Services von news aktuell

§ 1 Leistungsbeschreibung und Content-Übermittlung

news aktuell veröffentlicht PR-Content von Kunden in Text- Bild- Audio- und Videoformaten im kundeneigenen Newsroom („digitale Pressemappe“) in der öffentlich zugänglichen PR-Plattform Presseportal unter www.presseportal.de. Der Newsroom bündelt alle über news aktuell verbreiteten PR- Inhalte des Kunden und stellt über die Darstellung des Kundennamens mit Logo, einen Link zur Homepage und optional SocialMedia Buttons einen eindeutigen Bezug zum Kunden als Informationsquelle her. Mit Ausnahme von Abonnenten-Belieferung, z.B. per eMail und RSS, findet keine aktive Verbreitung des Materials und keine Auslieferung an Netzwerkpartner bzw. Weiterverbreiter statt. news aktuell wird ausschließlich für juristische Personen und Personengesellschaften tätig; eine Buchung durch Privatpersonen ist nicht möglich.

Der Kunde liefert sein Material selbst auf dem dafür vorgesehenen digitalen Weg an. Für die Geheimhaltung der zu diesem Zweck ggfs. erstellten Login-Daten ist er selbst haftbar und stellt news aktuell für alle Schäden, die nach Erhalt dieser Daten auf Grund von unbefugter Nutzung durch eigene Mitarbeiter des Kunden oder Dritte entstehen, frei. Bei Nutzerwechsel, Ausscheiden von Mitarbeitern oder (z.B. bei PR-Agenturen) bei Ende der Berechtigung, im Auftrag einzelner Dritter Pressematerial zu verbreiten, ist der Kunde verpflichtet, news aktuell hierüber zu informieren.

Innerhalb der Vertragslaufzeit kann der Kunde beliebig viele aktuelle PR-Beiträge in seinen Newsroom einstellen. Das angelieferte Material wird nach Eingang automatisiert verarbeitet und im Presseportal-eigenen Format veröffentlicht und steht Medien und Öffentlichkeit gemäß der Presseportal-Nutzungsbestimmungen u.a. zur Information und Recherche, für redaktionelle Zwecke und Weiterveröffentlichung im Original dauerhaft, mindestens jedoch i.d.R. zwei Jahre lang zur Verfügung. Zusätzlich kann der Kunde seinen Presseportal-Newsroom in die eigenen Internetseiten einbinden („Embed“-Funktion).

Bei Bedarf kann der Kunde einzelne Inhalte selbst aus seinem Newsroom löschen bzw. geändert neu einstellen. Dessen ungeachtet behält news aktuell sich vor, einzelne Veröffentlichungen zu entfernen (z.B. bei Rechtsansprüchen Dritter oder Verstößen gegen die news aktuell-eigenen formellen und inhaltlichen Standards für PR-Content).

§ 2 Laufzeit und Kosten

Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, beträgt die Laufzeit eines webconnect-Abonnements zunächst einen Monat ab Vertragsbeginn bzw. Anlieferung des ersten Beitrags; der Preis beträgt derzeit EUR 95,- zzgl. Mehrwertsteuer pro Newsroom, der erste Monat ist kostenfrei. Preisanpassungen sind möglich und werden dem Kunden rechtzeitig (mind. 2 Monate vor Inkrafttreten) mitgeteilt. Sofern der Kunde nicht schriftlich kündigt und die Kündigung spätestens einen Tag vor Ablauf der aktuellen Monatslaufzeit bei news aktuell eingeht, verlängert sich das Abonnement automatisch um jeweils einen weiteren Monat. Nach Vertragsende wird das Material im Newsroom zunächst weiter verfügbar gehalten. Es besteht jedoch kein Anspruch auf weitere Veröffentlichung seitens news aktuell. Auf Anfrage des Kunden löscht news aktuell den gesamten Newsroom. news aktuell behält sich vor, das Abonnement mit Ablauf des kostenfreien Probemonats zu beenden, sofern veröffentlichte Inhalte eines Newsrooms mit den hauseigenen Standards für PR-Content nicht vereinbar sind.

§ 3 Haftung und Nutzungsrechte

Eine inhaltliche oder formelle Prüfung des veröffentlichten Contents durch news aktuell findet nicht statt. Für den Inhalt ist allein der Kunde verantwortlich; er hat sein Material frei von Rechten Dritter zu liefern bzw. die notwendigen Rechte vorab einzuholen und sichert zu, dass das Material den allgemeinen Anforderungen an PR-Content entspricht und weder inhaltlich noch der Form nach gegen geltendes Recht oder gesetzliche Bestimmungen verstößt oder die Rechte Dritter verletzt. Eventuelle Nutzungsrechtseinschränkungen gegenüber Dritten sind vom Kunden im Material selbst einzupflegen. Für deren Einhaltung haftet news aktuell nicht. Der Kunde hat news aktuell von jeglichen Ansprüchen Dritter, die aus der auftragsgemäßen Veröffentlichung und/oder Archivierung des Materials durch news aktuell bzw. aus der bestimmungsgemäßen Nutzung des Contents durch seine Nutzer resultieren, freizustellen und news aktuell etwaige Schäden - einschließlich der Kosten für die angemessenen Rechtsverteidigung gegen solche Ansprüche Dritter - zu ersetzen.

Es gilt deutsches Recht.

Stand 01.01.2018