Virtual Reality in PR & Marketing überzeugend einsetzen

WebSessions

Virtual Reality eröffnet Profis in PR und Marketing großartige neue Möglichkeiten. Die Einsatzoptionen sind vielfältig – und vielversprechend: virtuelle Showrooms, Werksrundgänge, Produktvorstellungen, Gesprächsrunden oder auch kulturelle Erlebnisse erobern die externe Kommunikation. Reza Kiani gibt einen Überblick und erklärt, wie Unternehmen sich den Weg in virtuelle Welten erschließen können. Und warum es dafür nicht zwingend eine VR-Brille braucht.

Details

Die Wahrnehmung einer scheinbaren Wirklichkeit in einer computergenerierten, interaktiven Umgebung, kurz: Virtual Reality, erobert immer mehr Einsatzbereiche. Sie ermöglicht Kommunikations- und Marketingexpert*innen eine Vielzahl bereichernder Optionen. Was hat VR zu bieten? Wie lässt sich die Technologie heute schon wirkungsvoll in Marketing und Kommunikation einsetzen? Und was benötige ich eigentlich für einen Ausflug in die virtuelle Welt? 

Reza Kiani, Mit-Inhaber der VR-Agentur omnia 360, erläutert in diesem Webinar, was VR heute schon leisten kann und was perspektivisch absehbar ist. Sie erhalten Informationen und Hintergründe zu den unterschiedlichen Einsatzbereichen, den inhaltlichen und technologischen Anforderungen und zum Ressourcenbedarf vielversprechender VR-Projekte. Sie erfahren, welche Chancen und Herausforderungen für die Kommunikation bestehen und können sich von diversen Praxisbeispielen für eigene VR-Projekte inspirieren lassen.

Dieses Webinar wird auf zoom durchgeführt.

Programm

  • Was kann VR? Potenziale und Limitationen von Virtual Reality
  • VR im Kontext von Kommunikationsstrategie und Content Marketing
  • Best Practice:
  1. Orte, Einrichtungen und Produkte erlebbar machen: Virtuelle Showrooms, Messestände und kulturelle Veranstaltungen
  2. Hinter verschlossene Türen schauen: Virtuelle Werksbesuche und Besichtigungen nicht zugänglicher Räume
  3. Interaktion schaffen: Virtuelle Meetings und Konferenzen 
  • VR-Projekte, die Sie inhouse und mit Bordmitteln umsetzen könnten. Und wofür Sie professionelle Unterstützung benötigen
  • Was kostet das? Preise, Budgets, Ressourcen und technologische Anforderungen
  • Welche Lösungen und Anbieter derzeit relevant sind. Und welche zukünftig eine Rolle spielen werden
  • Ein Ausblick in Richtung Metaverse: was wird noch in diesem Jahrzehnt möglich werden? 

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, individuelle Fragen an den Referenten zu stellen. Zusätzlich erhalten sie im Anschluss an das Webinar die verwendeten Präsentationsfolien oder ein gleichwertiges Inhaltsdokument als Skript.

Geeignet für: Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen und Organisationen sowie Berater*innen in Agenturen, die sich Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen von VR erschließen möchten.

Sprecher

Seit Reza Kiani zum ersten Mal eine VR-Brille aufgesetzt hat, gilt seine Begeisterung den immersiven Medien. Deswegen hat es ihn nach seinem dualen Studium von der Mineralöl-, über die Gaming-Branche zu omnia360 gebracht. Besonders viel Spaß macht es dem Betriebswirt, neue Anwendungsbereiche für Virtual Reality zu finden und damit den Herausforderungen verschiedener Branchen zu begegnen. 

Key Facts

  • Termin: Mittwoch, 15. Dezember 2021, 14:00 – 15.30 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 95 Euro zzgl. MwSt. 113,05 € inkl. 19% MwSt.
  • Teilnehmerzahl: mind. 10
  • Stornierung: kostenfrei möglich bis 7 Tage Durchführung
  • Durchführung: via zoom

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage