Trends | news aktuell ACADEMY

Reboot Hacking! Der zweite PR-Hackathon Deutschlands läuft – „Hackstage“ Tag 1

Heute um 16.30 Uhr startete endlich unser zweiter PR-Hackathon unter dem Motto „Reboot PR“. Bis Samstag arbeiten rund 100 Entwickler, Designer und Kommunikations-Profis im Loft 06 auf dem OTTO-Campus in Hamburg an neuen Ideen rund um die digitale Zukunft der PR und bauen an ersten Prototypen. Etwa ein Viertel der Teilnehmer sind schon das zweite Mal dabei. Welche Ideen wurden gepitcht? Es geht unter anderem um Content- und Pro Bono-Plattformen, Kreativitäts- und Erfolgsanalyse-Tools und Virtual Reality. Hier ein Zusammenschnitt des ersten Tages. Vorhang auf für unsere „Hackstage“-Reihe – made by our video man Michael Klaffke.

PR-Hackathon: Juror Birger Johannsen über Raum und Zeit bei Innovationen

Er liebt es, sich neu zu erfinden. Kaum verwunderlich, dass Birger Johannsen schon einige berufliche Neustarts hinter sich hat. In den vergangenen sechs Jahren bei news aktuell blickt er bereits auf fünf verschiedene Jobprofile zurück. Seit letztem Jahr leitet Birger das Produktmanagement bei uns und ist heuer erstmals in der Jury des PR-Hackathons "REBOOT PR". Im Video-Interview erzählt er, warum sein Verhältnis zur digitalen Welt zwiegespalten ist und welche Rolle die Faktoren Raum und Zeit für eine innovative Unternehmenskultur spielen.

PR-Hackathon „REBOOT PR“: Angela Krieger von Google über Innovationskultur

Technologie spielt in ihrem Leben eine große Rolle - sowohl beruflich als auch privat. Angela Krieger ist Pressesprecherin bei Google Deutschland und in diesem Jahr in der Jury unseres PR-Hackathons "REBOOT PR". Wir sprachen mit ihr über aktuelle und zukünftige Tech-Trends in der PR und ihren persönlichen, beruflichen Reboot. Ihr Fazit: Innovation braucht mehr Mut und die Zusammenarbeit über alle Hierarchien hinweg.

Horror in der PR: Die größten Ängste der Kommunikatoren

Stress ist die größte Sorge von PR-Schaffenden in Deutschland. Auf Platz zwei steht der Führungsstil der Unternehmenschefs. Auf Platz drei folgen Befürchtungen hinsichtlich sinkender PR-Budgets. Zu diesem Ergebnis kommt unsere Umfrage, die wir mit unserem geschätzten Partner Faktenkontor durchgeführt haben. Über 640 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen und PR-Agenturen haben sich am PR-Trendmonitor beteiligt.

Graphic Recording: So bleiben Veranstaltungen in Erinnerung

Wer kennt das nicht? Ein Workshop, der sich über Stunden hinzieht, ermüdet. Spätestens nach der 20. Powerpoint-Folie weiß man nicht mehr, was auf der 12. abgebildet war. Graphic Recording verspricht Abhilfe gegen das Wegdämmern und das Vergessen. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Trend? Und was müssen Unternehmen beachten, wenn sie Graphic Recording für Veranstaltungen einsetzen? TREIBSTOFF sprach mit Graphic Recorder Gabriele Heinzel.

Was sagen junge PR-Professionals über die Zukunft der PR?

"Stay hungry, stay foolish". Was Steve Jobs 2005 bei der Abschlussfeier der Stanford-Universität sagte trifft auch auf die PR-Profis der Zukunft zu. Bereitschaft für lebenslanges Lernen, Begeisterung für neue Technologien und ein Gespür für Kommunikation: Das alles muss ein PR'ler mitbringen, um in der Branche erfolgreich zu werden. Davon sind auch die drei jungen PR-Professionals Susanne Dopp, Katrin Jahns und Philipp Klein überzeugt. Aber werden sie in ihrer Ausbildung ausreichend darauf vorbereitet?

Die Top Ten der nervigsten PR-Phrasen

Welche Phrase hat uns PR-Schaffende in den letzten zwölf Monaten am meisten genervt? Die Antwort: “Influencer sind wichtiger als Journalisten.“ Auf Platz zwei der PR-Phrasen schafft es die Aussage „Content ist King“, gefolgt vom Buzzword „Die Pressemitteilung ist tot.“ Zu diesem Ergebnis kommt unser aktueller PR-Trendmonitor. Über 640 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen und PR-Agenturen haben sich an der Umfrage beteiligt.