Social Stuff – Februar

Social Stuff Februar 2091: Talking Points in Social Media für den Monat Februar

Es ist kein Geheimnis: Der Februar ist der wahrscheinlich schlimmste Monat des Jahres. Er ist kalt, er ist dunkel und der letzte Sommer ist kaum mehr, als eine verblichene Erinnerung. Gerade in dieser Tristesse gilt es, Zielgruppen, Fans und Followern die Timeline mit einem inspirierenden Post im Social Web zu versüßen – die Frage ist nur: womit? Wir haben für sharewillige Kommunikationsprofis die wichtigsten Talking Points des Monats zusammengefasst.

Per Social Media zur Personal Brand | Mit Verena Bender von PRleben

Diese Woche heißt es Podcast meets Podcast. Verena Bender, Leiterin elektronische Medien bei Position PR, hat nämlich die Zeichen der Zeit erkannt und neben ihrem bekannten Blog PRleben nun auch einen einen Podcast gestartet. In diesem geht es schwerpunktmäßig um Personal Branding in all seinen Facetten. Wir haben mir ihr gesprochen und ein paar ganz konkrete Tipps bekommen, wie wir unsere Social Media Kanäle befüllen und uns dabei noch sinnvoll positionieren können.

Influencer Marketing: Berufswunsch Litfaßsäule

Hypebeasts Trends 2018 Influencer Marketing

BibisBeautyPalace, DagiBee, LeFloid & Co.: Bei Kindern und Jugendlichen sind YouTube-Stars und Instagrammer bekannter als Politiker oder Promis. Die Followerzahlen schießen in die Höhe und viele verdienen mit Social Media ihren Lebensunterhalt. Influencer haben in den letzten Jahren einen absoluten Aufschwung erfahren und Influencer Marketing sich zu einem regelrechten Hype entwickelt. Was hat es mit dem Trend auf sich und wird er auch 2019 anhalten?

Gamification: „In deutschen PR-Büros noch nicht wirklich durchgedrungen“

Gamification in PR und Marketing Interview mit Ibrahim Mazari

Beim Spielen nehmen wir Inhalte besonders leicht auf. Vor ein paar Wochen haben wir deshalb die Möglichkeiten und Grenzen von Gamification in der professionellen Kommunikation ausgelotet. Ibrahim Mazari beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Trend und den Einsatzmöglichkeiten in PR und Marketing. Sein Fazit: Es gibt hierzulande einige spannende Projekte im Marketing, aber nichts Relevantes in der PR. Höchste Zeit also, Vorreiter zu werden? 

Alles andere als verstaubt: Verbandskommunikation

Verbandskommunikation interview Gero Furchhheim bevh

Sie vermitteln zwischen Mitgliedern, Politik und Medien. Verbandskommunikatoren stehen vor der Herausforderung, den Bedürfnissen dieser drei Gruppen gerecht zu werden. Doch das kann durchaus Spaß machen. Verbands-PR kämpft mit dem hartnäckigen Klischee, staubig und langweilig zu sein. Dem widerspricht Gero Furchheim vom bevh vehement. Der Präsident des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel gibt uns einen spannenden Einblick in die aktuellsten Entwicklungen des deutschen Internethandels und erklärt, wie beim bevh auch Geschäftsführer, Kollegen oder Mitglieder zu Influencern werden können.