Reboot PR | news aktuell ACADEMY

Reboot PR: Magdalena Rogl über Ideenentwicklung im Großkonzern

Von der Kinderpflegerin zur Head of Digital Channels bei Microsoft: Magdalena - Lena - Rogl kann viel erzählen über berufliche Neustarts. In jeder Krise steckt eine große Chance, so die zweifache Mutter und Jurorin unseres PR-Hackathons "REBOOT PR". Auch die PR-Branche erlebt momentan viel Veränderung angesichts der technischen Umbrüche durch die Digitalisierung. Wir haben bei Lena Rogl nachfragt, wie neue Ideen bei Microsoft entstehen und welche Kultur es dafür im Unternehmen braucht.

Tag drei des zweiten PR-Hackathon: So sehen Sieger aus!

Die 48 Stunden vergingen im Fluge und schon ist der zweite PR-Hackathon unter dem Motto „Reboot PR“ wieder vorbei. Aus anfänglich 14 Pitch-Ideen bildeten sich am Donnerstagnachmittag neun interdisziplinäre Hack-Teams, die in den folgenden zwei Tagen mit Kreativität, Spaß und jeder Menge Kaffee, Cola und Mate die PR-Branche auf den Kopf stellten. Der Auftrag: Prototypen für die digitale Zukunft der PR zu entwickeln.

Reboot Hacking! Der zweite PR-Hackathon Deutschlands läuft – „Hackstage“ Tag 1

Heute um 16.30 Uhr startete endlich unser zweiter PR-Hackathon unter dem Motto „Reboot PR“. Bis Samstag arbeiten rund 100 Entwickler, Designer und Kommunikations-Profis im Loft 06 auf dem OTTO-Campus in Hamburg an neuen Ideen rund um die digitale Zukunft der PR und bauen an ersten Prototypen. Etwa ein Viertel der Teilnehmer sind schon das zweite Mal dabei. Welche Ideen wurden gepitcht? Es geht unter anderem um Content- und Pro Bono-Plattformen, Kreativitäts- und Erfolgsanalyse-Tools und Virtual Reality. Hier ein Zusammenschnitt des ersten Tages. Vorhang auf für unsere „Hackstage“-Reihe – made by our video man Michael Klaffke.

Chatbots und Co.: Was wurde aus den Prototypen des PR-Hackathon 2017? – Teil 2

Morgen startet unser zweiter PR-Hackathon „Reboot PR“. Doch was ist eigentlich aus den Projekten vom letzten Jahr geworden? In Teil 1 unseres Hackathon-Reviews haben wir bereits über „whizzually“, eine Verschlagwortungssoftware, berichtet, die nun kurz vor dem Livegang steht. Ein weiteres spannendes Projekt ist „Sam for less Spam“, ein Chatbot für den Facebook Messenger. In Teil 2 unseres Reviews erzählt Mikhail Voloshin, wie er auf die Idee zu diesem Service kam.

Chatbots und Co.: Was wurde aus den Prototypen des PR-Hackathon 2017? – Teil 1

In nur wenigen Tagen geht der PR-Hackathon in die zweite Runde. Unter den Teilnehmern sind viele Wiederholungshacker. Kein Wunder, denn der erste Hackathon war für einige Prototypen der Startschuss für ein Produkt, das mittlerweile erfolgreich im Business eingesetzt wird. Auch wir bei news aktuell haben zwei Projekte weiterentwickelt: „whizzually“ – eine Bild-Verschlagwortungssoftware und „Sam for less Spam“ – ein Chatbot für den Facebook Messenger. In Teil 1 unseres Hackathon-Reviews erzählt IT-Leiter Sven Wrage, wie es mit „whizzually“ nach dem Hackathon weiterging. In Teil 2 erfahrt ihr, was aus dem Projekt „Sam for less Spam“ wurde.

PR-Hackathon: Juror Birger Johannsen über Raum und Zeit bei Innovationen

Er liebt es, sich neu zu erfinden. Kaum verwunderlich, dass Birger Johannsen schon einige berufliche Neustarts hinter sich hat. In den vergangenen sechs Jahren bei news aktuell blickt er bereits auf fünf verschiedene Jobprofile zurück. Seit letztem Jahr leitet Birger das Produktmanagement bei uns und ist heuer erstmals in der Jury des PR-Hackathons "REBOOT PR". Im Video-Interview erzählt er, warum sein Verhältnis zur digitalen Welt zwiegespalten ist und welche Rolle die Faktoren Raum und Zeit für eine innovative Unternehmenskultur spielen.

PR-Hackathon „REBOOT PR“: Angela Krieger von Google über Innovationskultur

Technologie spielt in ihrem Leben eine große Rolle - sowohl beruflich als auch privat. Angela Krieger ist Pressesprecherin bei Google Deutschland und in diesem Jahr in der Jury unseres PR-Hackathons "REBOOT PR". Wir sprachen mit ihr über aktuelle und zukünftige Tech-Trends in der PR und ihren persönlichen, beruflichen Reboot. Ihr Fazit: Innovation braucht mehr Mut und die Zusammenarbeit über alle Hierarchien hinweg.

PR-Hackathon „REBOOT PR“: Jurorin Prof. Dorothea Wenzel über innovative Medientechnologie

Prof. Dorothea Wenzel ist Dekanin der Fakultät Design, Medien und Information an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg). Sie beschäftigt sich bereits seit 1988 mit den Themen Technologie und Medien – länger als der ein oder andere PR-Hackathon-Teilnehmer alt ist. Als Vertreterin der Wissenschaft bereichert Prof. Wenzel unsere Jury, um die akademische Perspektive einzubringen. Im Interview verrät sie uns, wieso sie die Medienentwicklung als Forschungsfeld bearbeitet, welche Themen sie für zukunftsrelevant hält und welches die entscheidenden Faktoren für Erfolg und Misserfolg innovativer Technologien sind.