„Break your Limits!“ heißt es in diesem Jahr bei news aktuell. Am 25. Mai startet in Hamburg unsere neue Veranstaltungsreihe. Dabei beschäftigen wir uns intensiv mit dem Megatrend Selbstoptimierung. Schönheit, Fitness, Trackingwahn! Aber wohin führt uns der Drang, den eigenen Körper ständig zu vermessen, ihn besser zu machen und zu hinterfragen? Macht uns die Selbstoptimierung zu glücklicheren Menschen? Oder produzieren wir nur zusätzlichen Stress? Was bedeutet der Megatrend für Unternehmen und die Gesellschaft als ganzes?

Genau damit wollen wir uns bei unseren Veranstaltungen beschäftigen. Selbstoptimierung ist nicht nur für die Menschen ein wichtiges und kontroverses Thema. Ganze Industriezweige hängen sich an Konsumenten, die nach Perfektion streben. Alle Branchen sind mit im Boot: Fitness, Gesundheit, Ernährung, Technologie, Mode, Kosmetik, Sportartikelhersteller und viele andere. Jede Menge Geld ist zu verdienen, wenn Menschen tagein tagaus den eigenen Körper optimieren. Und wir stehen noch ganz am Anfang der Entwicklung.

"Break your Limits. Fitness, Schönheit, Trackingwahn: Wohin treibt uns die Selbstoptimierung?" So lautet der Titel der neuen Veranstaltungsreihe von news aktuell. Auftakt ist am 25. Mai in Hamburg. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6344 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/news aktuell GmbH"

 

Wir haben zwei Speaker eingeladen, die den Megatrend aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten: Trendforscherin Corinna Mühlhausen berichtet über ihre neuesten Erkenntnisse und wagt einen Blick in die Zukunft. Sie sagt: „Das Schicksal hat ausgedient. Immer mehr Menschen verbinden Gesundheit längst nicht mehr nur mit Abwesenheit von Krankheit, sondern auch mit persönlichem Wohlbefinden, Fitness, Leistungsfähigkeit, Schönheit und Glück.“ In regelmäßigen Abständen erforscht Corinna Mühlhausen die Befindlichkeiten der Deutschen und prägte dabei den Begriff „Healthstyle“.

Corinna Mühlhausen Selbstoptimierung

Die Hamburger Trendforscherin Corinna Mühlhausen (Foto: Matthias Moeller-Friedrich)

Corinna Mühlhausen ist alles andere als eine bedingungslose Befürworterin der neuen Bewegung. Ganz im Gegenteil. „Wenn potenzielle Partner, Arbeitgeber, Kreditgeber oder Versicherer mich danach beurteilen oder sogar aburteilen, wie konsequent ich in meinen Bemühungen bin, dann wird Selbstoptimierung zu Zwang und Stress.“

Aus  anderer Perspektive blickt Sven Hannawald auf das Thema. Der ehemalige Olympiasieger und Hochleistungssportler erlebte Selbstoptimierung auf allerhöchstem Niveau. Nach seinen großen sportlichen Erfolgen folgte 2004 der tiefe Absturz. Burn-out. Heute ist Hannawald als TV-Experte im Einsatz und brennt vor allem für seine beiden neuen Leidenschaften: Autorennen fahren und Fußball spielen. Im September 2013 erschien seine Biografie „Mein Höhenflug, mein Absturz, meine Landung im Leben“.

Hannawald engagiert sich in der Burn-out-Prävention. „Unternehmen müssen lernen, auch auf ihre besonders motivierten und talentierten Leute zu achten und nicht nur zu denken, dass die ja sowieso alles schaffen. Wenn jemand anfängt, Kolleginnen und Kollegen aus dem Weg zu gehen, obwohl er vorher ganz anders war, ist das meist schon ein Alarmzeichen“, sagt Hannawald.

Selbstoptimierung Sven Hannawald

Sven Hannawald: Olympiasieger und Gewinner der Vierschanzentournee (Bild: Facebook)

Bei „Break your Limits“ berichtet der Sieger der Vierschanzentournee, was Selbstoptimierung für Hochleistungssportler bedeutet und welche Gefahren auf Körper und Psyche dabei lauern.

 

————————————————————–

Das komplette Programm:

Sven Hannawald, Hochleistungssportler: „Mein Weg an die Spitze. Gewinnen beginnt mit Beginnen“

Corinna Mühlhausen, Trendforscherin: „Das Schicksal hat ausgedient. Willkommen im Zeitalter der Selbstoptimierung“

Guido Höper, HipHop Academy: „Ein Mann, ein Mund, ein Mikrofon: Der Sound der Selbstoptimierung“

————————————————————–

BREAK YOUR LIMITS

„Fitness, Schönheit, Trackingwahn: Wohin treibt uns die Selbstoptimierung?“

Mittwoch, 25. Mai 2016, Hamburg

Ab 09:00 Uhr Einlass, Dauer 09:30 Uhr – 10:30 Uhr

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich:

Flora Holder, 069-2716-3438, events@newsaktuell.de

 

… und am 29. Juni geht’s in Berlin weiter!

 

Schlagworte