Er ist Philosoph, Autor und Coach – und diese Woche im Treibstoff Podcast zu Gast. Die Rede ist von Jörg Bernardy, der in seinem neuen Buch „Mann Frau Mensch“ über die soziale Konstruktion von Stereotypen philosophiert. Das Problem der Stereotypen und geschlechtsspezifischen Unterscheidungen ist auch in unserem Medienkosmos Gegenstand zahlreicher hitziger Diskussionen. Deshalb freuen wir uns in einem tiefgründigen und ruhigen Gespräch zu erörtern, welche stereotypischen Verhältnisse in der Medienwelt existieren, und wie diese eventuell überwunden werden können.

Schlagworte