Podcast

Purpose in der PR | Mit Tapio Liller von Oseon

Warum tun wir, was wir tun? Eine Frage, mit der man nicht nur einen Podcast, sogar ein ganzes Leben füllen könnte! Was uns aber nicht davon abhält es zu versuchen – zumindest für unsere kleine feine Welt der Kommunikation. Oseon-Chef Tapio Liller hat sich dieser Frage nämlich gestellt und versucht, für sein Unternehmen den Purpose zu formulieren.. Dieser Dient einerseits als eine Art ehtischer Kompass, aber auch als ganz konkrete Entscheidungsgrundlage in vielen Alltagssituationen. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr in dieser Folge treibstoff Podcast.

Wie tickt der PR-Nachwuchs? Mit 30u30-Anstifter Nico Kunkel

Nico Kunkel ist Journalist, Netzwerker, Anstifter und noch vieles mehr. Sein besonderes Herzensprojekt ist jedoch die Förderung des PR-Nachwuchses. Darum hat er mit 30u30 die bekannteste Initiative zur Vernetzung der jungen Generation ins Leben gerufen. Dort versammelt er jährlich spannende Köpfe der Branche und die Entscheider von morgen. Mit dem PR-Career Center versucht Nico außerdem ein Angebot zu schaffen, das dem PR-Nachwuchs bereits in Hochschulangelegenheiten hilft. Wie das alles funktioniert und was aus dem Nachwuchs wird, wenn er dann irgendwann auch mal erwachsen ist, erfahrt ihr in der neuen Folge Treibstoff Podcast.

Amt 2.0: Wenn Behörden twittern | Mit Christiane Germann

Mit dem Mief verstaubter Aktenberge und ausgetrockneter Stempelkisten, haben Behörden nicht unbedingt das Image moderner Unternehmen, die am Zahn der Zeit arbeiten. Das will Christiane Germann ändern. Darum hat sie gemeinsam mit Linda Dietze die Amt 2.0 Akademie gegründet und bringt Ämtern, Behörden und Ministerien seither das Twittern bei. Wie das so funktioniert erfahrt ihr in der aktuellen Folge Treibstoff Podcast.

Stereotypen in den Medien mit Jörg Bernardy

Er ist Philosoph, Autor und Coach – und diese Woche im Treibstoff Podcast zu Gast. Die Rede ist von Jörg Bernardy, der in seinem neuen Buch "Mann Frau Mensch" über die soziale Konstruktion von Stereotypen philosophiert. Das Problem der Stereotypen und geschlechtsspezifischen Unterscheidungen ist auch in unserem Medienkosmos Gegenstand zahlreicher hitziger Diskussionen. Deshalb freuen wir uns in einem tiefgründigen und ruhigen Gespräch zu erörtern, welche stereotypischen Verhältnisse in der Medienwelt existieren, und wie diese eventuell überwunden werden können.

12 Der große Startup-Cast Teil 2 | Mit Claudia Kiani von omnia360 und Tatjana Müller von Content & Stories

In Folge 2 unseres Startup-Specials sprechen wir mit Claudia Kiani (zum Zeitpunkt der Aufnahme noch Claudia Berger – Glückwunsch!) vom 360-Grad-Startup omnia360. Nützliche Tipps für Startups in Sachen Kommunikation kommen von Tatjana Müller. Tatjana ist freiberufliche PR-Texterin und beschäftigt sich in ihrem Blog auf ihrer Webseite Content & Stories mit den Herausforderungen von Selbstständigen und Gründern.

11 Der große Startup-Cast Teil 1 | Mit Peter Goeke von vimato und Valerie Krämer von Opinary

Gründe zu gründen gibt es viele. Darum haben wir uns in Teil 1 von unserem großen Startup-Cast mit Valerie Krämer von Opinary und Peter Goeke von vimato zusammengesetzt, Vertretern zwei spannender Startups. Die beiden stehen an ganz unterschiedlichen Punkten ihrer Gründerstory und um so spannender ist es, mal nachzuhorchen, was denn die jeweiligen Pains, Visionen und Pläne gerade sind. In der nächsten Folge geht es weiter mit Claudia Berger von omia360 und Tatjana Müller von Content and Stories.