Mitarbeitende: Ideale Botschafter für Unternehmen und Marke

Unternehmensbotschafter, Brand Ambassador oder Corporate Influencer – es gibt viele Bezeichnungen, aber sie meinen das gleiche: Mitarbeitende eines Unternehmens werden als Kommunikatoren in die Unternehmenskommunikation eingebunden. Wie können Unternehmen Mitarbeitende wirkungsvoll einbeziehen, worauf ist zu achten und welche Chancen und Risiken gibt es? Nadja Amireh erläutert die wichtigsten Punkte für eine effiziente Corporate Influencer-Strategie und stellt Best Practices vor.

Details

Die Unternehmenskommunikation und ihre Aufgaben werden immer diverser und vielfältiger. Gleichzeitig wachsen auch die Anforderungen an eine glaubhafte und offene Kommunikation wachsen. Authentizität first ist die Devise! 

Hier können Corporate Influencer einen großen Beitrag leisten. Bei Influencern denken viele an Social-Media-Größen, die eine enorme Reichweite und Bekanntheit haben. Doch speziell Corporate Influencer spielen für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Diese Unternehmensbotschafter können viel zu einer erfolgreichen Unternehmenskommunikation beitragen. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, die Unternehmensbotschaften und -werte nach außen zu tragen und dem Unternehmen ein Gesicht zu gebe. 

Inhalte von Corporate Influencern werden zumeist als sehr glaubwürdig, emotional und authentisch wahrgenommen. Attribute, die in der klassischen Unternehmenskommunikation oftmals nicht bedacht werden. So ist vor allem im Hinblick auf Recruiting und Employer Branding der Einfluss der Unternehmensbotschafter nicht zu unterschätzen.

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, individuelle Fragen an den Referenten bzw. die Referentin zu stellen. Zusätzlich erhalten sie nach Abschluss der WebSession die verwendeten Präsentationsfolien als Skript.

Programm

  • Wie Unternehmen potentielle Unternehmensbotschafter erkennen und ansprechen
  • Wie lassen sich Corporate Influencer strategisch aufbauen?
  • Wie zahlen Corporate Influencer auf das Employer Branding und Recruiting von Unternehmen ein?
  • Was ist ein Corporate-Influencer-Programm?
  • Best Practice: Corporate Influencer Programme

Geeignet für 

Kommunikations-, PR-, und Social-Media-Verantwortliche in Unternehmen, Verbänden und Organisationen. Das Webinar richtet sich an alle, die Mitarbeitende strategisch für unterschiedliche Kommunikationsziele einbinden möchten.

Sprecherin

Die Social-Media- und PR-Expertin Nadja Amireh ist Inhaberin der Agentur Wake up Communications aus Düsseldorf. Seit 2013 betreut sie mit ihrem Team verschiedene Kunden aus den Bereichen B2B und B2C.  Zuvor war sie lange Zeit auf Konzernseite in der Unternehmenskommunikation von Henkel tätig. Besonders intensiv beschäftigt sie sich mit Markenkommunikation und Krisenkommunikation und ist Autorin von Fachpublikationen oder hält Vorträge. 

Key Facts

  • Termin: Montag, 30. Januar 2023, 14:00 – 15:30 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 105 Euro zzgl. MwSt. / 124,95 Euro inkl. MwSt.
  • Mindestgruppengröße: 10 Teilnehmende
  • Stornierung: Kostenfrei möglich bis 7 Tage vor Durchführungstermin

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage