LinkedIn für PR und Kommunikation erfolgreich nutzen

Das internationale Business-Netzwerk LinkedIn wächst konstant und bietet immer wieder neue Funktionalitäten. Nadja Amireh erläutert, was für ein optimales Profil wichtig ist und welche Möglichkeiten LinkedIn für die professionelle Unternehmenskommunikation und zur Positionierung von Experten, Vorstand oder Geschäftsführung bietet. Best Practice sowie Tipps, Tricks & Trends runden das Webinar ab.

Details

Nadja Amireh zeigt zunächst, aus welchen Bausteinen ein perfektes LinkedIn-Profil besteht und worauf Sie dabei achten müssen. Denn das persönliche Profil ist auf dieser Plattform die Grundlage, um ein Unternehmen imageträchtig zu inszenieren und den CEO und das Management als Meinungsbildner, nahbare Persönlichkeit und Branchenexperten zu positionieren. Auch Mitarbeiter spielen dabei als Corporate Influencer eine immer wichtigere Rolle. 
Anschließend geht es um diese Fragen: Welche Anforderungen und Rahmenbedingungen bestehen für den professionellen Einsatz von LinkedIn als Plattform für die externe Unternehmenskommunikation? Wie lassen sich Themen, Botschaften, Produkte und Marken präsentieren? Wie wird man sichtbar und kann die Aufmerksamkeit im Nachrichtenstrom auf sich lenken? 

Sie erfahren in diesem Webinar mehr über die Mechanismen, mit der sie Unternehmensbotschaften und das Top-Management bei LinkedIn wirksam präsentieren und wie sie die Plattform-Features dafür einsetzen. 

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, individuelle Fragen an die Referentin zu stellen. Zusätzlich erhalten sie nach Abschluss der WebSession die verwendeten Präsentationsfolien als Skript.

Programm

  • Was macht ein gutes Profil aus
  • Die Vernetzung von Unternehmensprofilen und persönlichen Profilen
  • Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für den professionellen Einsatz  
  • Erklärung der unterschiedlichen Features und Funktionen 
  • Empfehlungen zum Umfang und Turnus der Kommunikation bei LinkedIn
  • Best Practice als Inspiration für die eigene Kommunikation

Geeignet für

Social Media Manager, Projekt- und Kommunikationsverantwortliche, die die vielfältigen Optionen dieses globalen Netzwerks für sich bzw. für die Zwecke ihres Unternehmens professionell nutzen möchten. Ein vorhandenes LinkedIn-Profil und grundlegende erste Erfahrungen werden für eine gewinnbringende Teilnahme empfohlen.

Eine Orientierungshilfe zu den beiden LinkedIn-Formaten mit Nadja Amireh in der news aktuell Academy:

LinkedIn für PR und Kommunikation erfolgreich nutzen: 
Hier liegt der Fokus auf den Funktionalitäten für den professionellen Einsatz (z. B. Profileinrichtung, Unternehmensseiten, Fokusseiten und weiteren Features) und auf den grundlegenden Möglichkeiten dieser Plattform für PR und Unternehmenskommunikation. Für die Teilnahme sind erste Erfahrungen mit LinkedIn und ein bereits vorhandener Account empfehlenswert. 

Content-Strategien für LinkedIn: 
In diesem Webinar geht es um Vorstellung unterschiedlicher Kommunikationsziele, die Unternehmen für sich definieren können. Im Vordergrund steht die Frage, wie diese Ziele durch eine geeignete strategische Planung und durch stimmigen Content unterstützt werden können, so dass Unternehmen bzw. Marke langfristig profitieren. Für eine gewinnbringende Teilnahme sind solide Erfahrungen mit LinkedIn empfohlen, da keine Erläuterung von Grundlagen wie Aufbau, Profilerstellung und den Features der Plattform erfolgt.

Referentin

Die Social-Media- und PR-Expertin Nadja Amireh ist Inhaberin der Agentur Wake up Communications aus Düsseldorf. Seit 2013 betreut sie mit ihrem Team verschiedene Kunden aus den Bereichen B2B und B2C mit dem Fokus Content-Kreation und Community Management.  Zuvor war sie lange Zeit auf Konzernseite in der Unternehmenskommunikation von Henkel tätig. Besonders intensiv beschäftigt sie sich mit Marken- und Krisenkommunikation. Nadja Amireh ist zudem Autorin von Fachveröffentlichungen und Vortragsreferentin.

Key Facts

  • Termin: Dienstag, 18. Oktober 2022, 09:30 – 11:15 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 125 Euro zzgl. MwSt. / 148,75 Euro inkl. MwSt
  • Mindestzahl Teilnehmende: 10
  • Stornierung: kostenfrei möglich bis eine Woche vor Durchführung

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage