Instagram für Profis

Webinare

Wie können Marken, Unternehmen und Organisationen Instagram strategisch für sich nutzen? Erfahren Sie mehr über Gestaltungsrahmen, Darstellungsoptionen und inhaltlich-visuelle Ansätze für diese Community.

Details
Niklas Fischer demonstriert den Schritt von „Auf Insta sein...“ hin zu „“Instagram sinnvoll für sich nutzen“. Sie erfahren, wie Marken, Unternehmen und Organisationen die Blicke auf sich lenken, eine Community aufbauen und wertvolle Interaktion erzeugen können.

Sie lernen die wesentlichen Schritte in Richtung Professionalisierung kennen:

  • Botschaften gestalten, die ankommen
  • Der optimale Medienmix
  • Inhaltliche Ansätze zum Aufbau einer Community
  • Tools zur Professionalisierung des eigenen Auftritts
  • Instagram im Einsatz für Unternehmen, Marken und Produkte bzw. für NGO und karitative Organisationen
  • Instagram vs Facebook, Snapchat und TikTok
  • Influencer sinnvoll für sich nutzen

Dieses Webinar setzt die Kenntnis der wesentlichen Features und Möglichkeiten von Instagram voraus, bietet aber auch ausreichend Raum für individuelle Fragen. Für alle, die sich zunächst mit Grundlagen, Struktur und Funktionen dieser Plattform vertraut machen möchten, bieten wir das Webinar "Instagram – so geht's!" am 24. Juni.

Programm

  • Instrumente, Aussagen und Gestaltung, die auf Instagram funktionieren
  • Die Stärken von Instagram gezielt für die eigenen Zwecke nutzen
  • Darstellung aktueller Trends
  • Tipps und Tricks für Ihren guten Auftritt


Sprecher
Niklas Fischer ist Masterstudent für Kommunikationsmanagement an der Hochschule Hannover. Er verfügt über Praxiserfahrung aus der Medien- und Kommunikationsabteilung des FC Schalke 04 und als Koordinator für Social-Media-Aktivitäten bei der DLRG. Niklas Fischer hat für die Agentur MT-Medien diverse Instagram-Projekte betreut, u.a. für den Blog Hannoverworks.de, und arbeitet aktuell in Berlin beim Musikverlag Check Your Head.

Key Facts
Termin: Mittwoch, 1. Juli 2020, 15:00 – 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 99,00 Euro inkl. MwSt.
Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 95

Stornierung
Möglich bis 7 Tage vor Event. Erstattung des vollen Betrags, abzüglich der Eventbrite- und Stornierungsgebühren. Danach werden 100% der Gebühr fällig. Sollte ein angemeldeter Teilnehmer aus wichtigem Grund verhindert sein, kann er kostenlos eine andere Person benennen (Umbuchung), sofern er den Veranstalter spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn davon in Kenntnis setzt. Im Falle einer Nicht-Teilnahme ohne Stornierung werden keine Teilnahmegebühren erstattet.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder Erkrankung des Referenten und für Fälle höherer Gewalt behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen kann der Teilnehmer einen der anderen Termine zum gleichen Thema auswählen. Alternativ wird die Teilnahmegebühr durch news aktuell rückerstattet. Darüber hinaus gehende Forderungen, etwa für Reisekosten, werden nicht anerkannt.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten immer die neuesten Updates rund um das Thema Kommunikation (max. 2/Monat).

Sicherheitsfrage