Nur schön reicht nicht! Davon ist Rolf Bewersdorf überzeugt. Der PR-Profi ist Leiter der Bildredaktion der Lufthansa Pressestelle und in diesem Jahr erstmals Jury-Mitglied beim PR-Bild Award von news aktuell. Für ihn ist klar: Ein gutes Bild fällt auf und geht nicht in der heutigen Bilderflut unter. Aber was ist gute Bild-PR?

Rolf Bewersdorf, Leiter Bildredaktion bei der Lufthansa und Jury-Mitglied beim PR-Bild-Award von news aktuell.

Rolf Bewersdorf, Leiter Bildredaktion bei der Lufthansa und Jury-Mitglied beim PR-Bild-Award von news aktuell.

„Neben fotografischen und ästhetischen Qualitäten erzählt ein gutes PR-Bild auch immer eine Geschichte. Es funktioniert also auf zwei Ebenen. Zunächst muss es Aufmerksamkeit generieren und auf den zweiten Blick die Geschichte dahinter erzählen oder zumindest Fragen beim Betrachter aufwerfen“, meint Bild-Experte Bewersdorf. Die Fantasie anregen, im besten Fall sogar den Betrachter zu etwas antreiben – wenn ein Bild das schafft, dann hat es die besten Chancen wahrgenommen zu werden und vielleicht sogar einen Preis zu gewinnen.

Egal, ob internes oder externes Publikum angesprochen wird – immer müssen Authentizität und Aktualität im Mittelpunkt stehen. Menschen zu informieren, ist die Aufgabe seiner Redaktion, nicht Werbung treiben, so Rolf Bewersdorf. Allzu werbliche Fotos sind für ihn ein absolutes No Go.

Bild-PR

Auch in der visuellen Kommunikation gilt: Weniger ist mehr. Authentische Bilder sprechen immer eine klare und einfache Sprache. Für Bewersdorf steht außer Frage: Übertriebene Inszenierungen und nachträgliche Manipulationen nutzen sich schnell ab und wirken auf den Betrachter oft künstlich.

Und wie setzt die Lufthansa ihre Hauptdarsteller – die Flugzeuge – in Szene, damit sie auffallen und beim Betrachter etwas auslösen? Ein schönes Motiv reicht eben nicht. Bilder funktionieren besser, wenn sie aus einer ungewöhnlichen Perspektive fotografiert wurden, oder von einem Standort, der nicht für alle Menschen öffentlich zugänglich ist, verrät der Bild-Profi.

Ungewöhnliche Perspektive: Dieses Foto der neuen Boeing 747-8 zusammen mit dem Airbus A380 fand reißenden Absatz bei Journalisten und Flugzeugfans. BIld-PR

Ungewöhnliche Perspektive: Dieses Foto der neuen Boeing 747-8 zusammen mit dem Airbus A380 fand reißenden Absatz bei Journalisten und Flugzeugfans.

 

Ein Foto, bei dem das besonders gut gelungen ist, zeigt zwei Flugzeuge Nase an Nase (siehe Foto oben). „Die Aufnahme der neuen Boeing 747-8 zusammen mit dem Airbus A380 hat bei uns reißenden Absatz gefunden. Wir hatten sogar reihenweise Anfragen nach Postern von diesem Motiv“, erzählt Rolf Bewersdorf begeistert.

Fotos von Lufthansa: mediabase.lufthansa.com

Schlagworte