Neue Veranstaltungsreihe “Recherche 2014 – Tipps für Ihre PR-Arbeit”

Sandra Liebich von Sandra Liebich
Produktmanagerin OTS - über Social Media, Trends und das PR-Marktgeschehen
Samstag, 01. März 2014 um 12:02 Uhr | Keine Kommentare

Termine Veranstaltungsreihe Recherche 2014news aktuell geht wieder auf Tour! Im März und April laden wir unsere Kunden und Interessierte ein, mit uns die Ergebnisse unserer Journalistenumfrage “Recherche 2014″ genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, wie PR-Arbeit heute aussehen muss, damit die richtigen Zielgruppen mit den richtigen Inhalten an den richtigen Orten erreicht werden.

Wo recherchieren Redakteure heute? Welche Inhalte wünschen sie sich von Pressestellen und PR-Agenturen? Welche Rolle spielen mobile Geräte inzwischen? Mit welchen Tools arbeiten Journalisten und wie kommt Pressematerial eigentlich “auf der anderen Seite des Schreibtisches” an? Und was kann news aktuell, um Kommunikatoren bei ihrer Arbeit zu unterstützen?

Folgende Termine stehen auf unserem Programm:

12. März, 9.30 Uhr     Düsseldorf    
12. März, 15 Uhr         Düsseldorf
13. März, 9.30 Uhr     Frankfurt      
20. März, 9.30 Uhr    München      
3. April, 9.30 Uhr      Hamburg
8. April, 9.30 Uhr       Berlin

Wir freuen uns auf Sie!

Best Practice: Diese Themen eignen sich für Video-PR von Unternehmen (I)

Sandra Liebich von Sandra Liebich
Produktmanagerin OTS - über Social Media, Trends und das PR-Marktgeschehen
Freitag, 22. November 2013 um 12:20 Uhr | Keine Kommentare

Viele unserer Kunden wollen verstärkt mit Videos arbeiten und wissen um die Kraft der bewegten Bilder. Doch fragen sie uns oft, welche Themen sich eigentlich für die Video-PR von Unternehmen und Organisationen eignen. Hier haben wir ein paar Beispiele aus der Praxis zusammen gestellt, die gut funktionieren und ankommen.

Hinter den Kulissen 

Neugier ist  einer unserer Ur-Instinkte. Wir wollen wissen, was “dahinter” steckt. Und am interessantesten sind doch für die meisten von uns die Dinge, die im Verborgenen liegen, unter der Oberfläche, hinter verschlossenen Türen. Das Bedürfnis nach dem “Wie sieht’s eigentlich hinter den Kulissen” aus lässt sich besonders gut in Bild und Bewegtbild befriedigen.

Der Ferienflieger Condor hat sich gleich in einer ganze Video-Reihe über die Schulter schauen lassen. Wie üben Piloten das Fliegen? Wie funktioniert ein Trainingssimulator?  Wie wird ein Flugzeug abgefertigt? Im folgenden Video geht es um die Ausbildung von Flugbegleitern. Wie sieht der Alltag einer angehenden Stewardess aus – vom Auswahlverfahren bis zur Erfüllung des Traumjobs über den Wolken.


Den ganzen Beitrag lesen

PR-Bild Award 2012: Fünf Gründe für den Sieg der Basketballer im Barocksaal

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Montag, 08. Oktober 2012 um 14:07 Uhr | Keine Kommentare

Sieger PR-Bild Award 2012Die Universtität Mannheim hat den PR-Bild Award 2012 gewonnen. Das Foto, dass die Hochschule eingereicht hat, trägt den Titel “Basketball im Rittersaal”. Wir gratulieren extrem herzlich! Aber warum hat ausgerechnet dieses Foto Jury, PR-Fachleute und Journalisten gleichermaßen begeistert? Hier fünf ganz subjektiv empfundene Gründe dafür.

1. Stilbruch: Die Basketballspieler und das altehrwürdige Ambiente des Schlosses passen nicht zusammen. So erzeugt Fotograf Matthias Hangst ein erstes Achtung, ein erstes Verweilen. Was machen die denn da?

2. Dynamik: Die Sportler recken sich gen Himmel, sie kämpfen energisch um den Ball. Ihre Arme fügen sich in die jubelnde Menge des Deckenfreskos ein. Tolle Komposition!

3. Metaebene: Raffinierte Verquickung von Lebenswelten aus unterschiedlichen Jahrhunderten. Sportler der Jetztzeit interagieren mit göttlichen Wesen in einer “himmlischen” Arena. Das fesselt!

4. Perspektive: Fotograf Matthias Hangst hat die opulente Szene perfekt arrangiert. Der Basketballkorb ist oben am Bildrand platziert, das orangefarbene Spielgerät steht gut sichtbar im Zentrum des Bildes und der im Weitwinkelobjektiv gebogene Parkettfußboden wird mit einer Lichtspiegelung zusätzlich dynamisiert.

5. Körperspannung: Sport ist in unserer Gesellschaft ein äußerst positiv besetzter Begriff. Da hat es die Bildung schon schwerer, junge Menschen zu begeistern. Die Uni Mannheim hat es geschafft, ein eher theoretisches Thema mit präsenter Körpersprache und konkretem Wettkampf zu kombinieren. Die Botschaft der Uni Mannheim ist angekommen! Chapeau!

Alle Platzierungen in den sieben Kategorien finden Sie hier. Unsere offizielle Bekanntgabe der Sieger haben wir natürlich wie gewohnt in unserem Newsroom veröffentlicht.

Drei Erkenntnisse zum Stand der heutigen PR-Fotografie

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Mittwoch, 08. August 2012 um 08:31 Uhr | 1 Kommentar

Abstimmungsseite für PR-Bild Award 2012Schade, dass ich mir meine persönlichen Favoriten aus der Shortlist unseres PR-Bild Awards nicht heraussuchen darf, um aufzuschreiben, warum diese Fotos für mich die besten PR-Bilder des Jahres sind. Das würde mir der eine oder andere Bewerber wahrscheinlich übel nehmen. Also fasse ich meine Eindrücke etwas allgemeiner. Aber das ist bei der tollen Qualität der Bilder ja auch nicht wirklich schlimm. Drei Erkenntnisse über den aktuellen Stand der PR-Fotografie lassen sich meiner Meinung nach aus unseren 70 Shortlist-Fotos ablesen.

Erkenntnis 1

Gleich auf den ersten Blick ist mir aufgefallen, dass in diesem Jahr viele Bilder mit einem gewissen Augenzwinkern produziert wurden. Zum Beispiel  Kartoffelsäcke im Hochsicherheits-Safe, ein Strandkorb am Boden eines gigantischen Aquariums oder auch die Visualisierung des Neubaus einer Konzernzenztrale durch die dreckigen Fußabdrücke der Bauarbeiter. Man nimmt sich selber nicht mehr so furchtbar ernst – man ist bereit, sich für ein besonderes Foto selber ein wenig auf den Arm zu nehmen. Das ist ein erfreulicher Trend, den insbesondere Redakteure aus Wirtschaftsredaktionen zu schätzen wissen dürften. Die Bebilderung von Unternehmensberichten ist ja erfahrungsgemäß oft etwas schwierig und dröge. Aber auch in der direkten visuellen Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden wird die Fähigkeit zur Selbstironie sicher gut ankommen. Homepages, Social Media Präsenzen oder auch klassische Kundenmagazine könne so zu echten Hinguckern werden.
Den ganzen Beitrag lesen

Produktrückrufe: Nicht ohne Bilder kommunizieren!

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Freitag, 07. Oktober 2011 um 13:58 Uhr | 1 Kommentar

The picture is the message: Nicht nur für BILD sind Fotos der zurückgerufenen Produkte unverzichtbar

 

Für Unternehmen und deren Pressesprecher gibt es sicherlich angenehmere Kommunikationsanlässe als einen Produktrückruf. Wenn jedoch ein Produkt erhebliche Sicherheitsmängel aufweist und damit ein Gefahrenpotenzial für die Verbraucher verbunden ist, gibt es keine andere Wahl: Die Öffentlichkeit muss schnell und möglichst flächendeckend informiert werden, um Schaden von den Kunden abzuwenden.

Gleichzeitig sind PR-Abteilungen und Pressestellen vor die Herausforderung gestellt, mit geschickter Kommunikation den Imageschaden für die Marke und das Unternehmen zu begrenzen.
Den ganzen Beitrag lesen

IAA 2011: Wie Hersteller und Zulieferer sich in Bildern präsentieren

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Dienstag, 13. September 2011 um 16:20 Uhr | Keine Kommentare

BASF und Daimler präsentieren gemeinsames Konzeptfahrzeug Foto: BASF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Vertreter der Presse hat die 64. Internationale Automobil-Ausstellung bereits heute ihre Tore geöffnet. Dabei ist der IAA die mediale Aufmerksamkeit nicht nur in Deutschland sondern auch weltweit sicher.

Bereits die Vorberichterstattung zur IAA schaffte es in die Hauptnachrichten großer Fernsehsender. Darüber hinaus räumen so gut wie alle tagesaktuelle Medien den Messeneuheiten der IAA reichlich Platz in ihrer Berichterstattung ein. Das gilt natürlich erst recht für die Motorpresse, die Fachpublikationen und Automobil-Blogs.

Das erzeugt auf Medienseite natürlich eine starke Nachfrage nach aktuellen Pressefotos: nach Produktaufnahmen der vorgestellten Messeneuheiten wie auch von den aufwändig inszenierten Weltpremieren.
Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht: Die Shortlist des PR-Bild Award 2011

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Mittwoch, 17. August 2011 um 09:53 Uhr | Keine Kommentare
Die Jury unseres Fotowettbewerbes PR-Bild Award 2011 hat ihre Auswahl getroffen: Je zehn PR-Fotografien der Kategorien Unternehmenskommunikation, Portrait, Produktfoto, Event und Kampagnen, NGO-Foto und Tourismus sind für die Endausscheidung des Branchenpreises nominiert worden.
news aktuell veranstaltet den Wettbewerb um die besten PR-Bilder des Jahres bereits zum sechsten Mal. In diesem Jahr wieder gemeinsam unseren Partneragenturen APA-OTS und news aktuell schweiz.

Vor allem jene Kommunikationsabteilungen und PR-Agenturen, die sich mit der Einreichung ihrer Bilder an diesem Fotowettbewerb beteiligten, werden die Veröffentlichung der Shortlist mit Spannung erwartet haben. Unter 1.525 eingereichten Motiven haben es nur 60 Pressefotos in die Endausscheidung geschafft.
Den ganzen Beitrag lesen

PR-Bild Award: Fotowettbewerb für Pressestellen und PR-Agenturen

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Freitag, 27. Mai 2011 um 14:57 Uhr | Keine Kommentare

Den Branchenpreis für die besten PR-Fotos des Jahres schreibt news aktuell bereits zum sechsten Mal in Folge aus. Seit Anfang Mai können die Bewerbungen für den Fotowettbewerb  “PR-Bild Award 2011″ abgegeben werden. Die Bewerbungsfrist endet schon am 10. Juni. Wer teilnehmen möchte, sollte also langsam seine schönsten PR-Fotografien zusammensuchen und auf der Website www.pr-bild-award.de einreichen.

Eine Besonderheit dieses Fotowettbewerbes ist, dass er sich an Pressestellen und PR-Agenturen und nicht an Fotografen selbst richtet. Bewertet werden nicht allein die fotografische Umsetzung, sondern auch jene PR-Konzepte und Ideen, die dem Einsatz der Fotografie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zugrunde liegen.
Den ganzen Beitrag lesen

Ein sichtbarer PR-Trend: Visualisierung von Pressearbeit

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Montag, 18. April 2011 um 13:26 Uhr | 4 Kommentare

Foto: dpa/Jens Schierenbeck

Dieser Trend ist kaum zu übersehen: Die Bedeutung visueller Darstellungsformen und Inhalte nimmt in der PR-Kommunikation zu.

Ganz neu ist die Idee ja nicht, zu einer Pressemeldung auch PR-Fotos, Infografiken oder Videos als zusätzliches Pressematerial anzubieten. Was in der Vergangenheit häufig noch „nice-to-have“ war, entwickelt sich aber zunehmend zu einem „must-have”. Zumindest, wenn das Ziel darin besteht, eine starke Resonanz in den Medien zu erzeugen und entsprechend auch die Aufmerksamkeit vieler Medienkonsumenten zu gewinnen.

Zwei Entwicklungen machen es wichtiger denn je, Unternehmensnachrichten und PR-Botschaften auch über Bilder zu kommunizieren:

1.    Der wachsende Appetit der Medien nach visuellen Inhalten, insbesondere bei den Online-Medien sowie in Social Media Plattformen
2.    Der Wandel in den Redaktionen: Arbeit in multimedialen Newsrooms, erhöhter Zeitdruck
Den ganzen Beitrag lesen

Beispiele: Pressebilder zur Finanz- und Unternehmenskommunikation

Frank Schleicher von Frank Schleicher
Projektmanager Multimedia
Montag, 11. April 2011 um 08:45 Uhr | Keine Kommentare

Unternehmensfoto zur Bilanz-PK von Bilfinger Berger: Mitarbeiter bei der Umrüstung eines Kraftwerkes auf erneuerbare Energien Foto: obs/Bilfinger Berger

Aus der großen Zahl von Unternehmensfotos, die im Presseportal zur redaktionellen Nutzung bereitstehen, haben wir gute Beispiele zur Finanz- und Unternehmenskommunikation für Sie in einer Bildergalerie zusammengestellt.

Die ausgewählten Bilder sind im Rahmen der Pressearbeit bzw. IR-Kommunikation über den Originalbildservice  (obs) an die Medien und die breite Öffentlichkeit verbreitet worden. Mit unseren Bildergalerien möchten wir Pressesprechern und IR-Verantwortlichen Anregungen für die Konzeption und Nutzung ihrer Unternehmensfotos zu liefern.

Häufig sind auch die Fotos aus dem aktuellen Geschäftsbericht geeignet, Aufmerksamkeit im redaktionellen Umfeld von Wirtschaftspublikationen zu generieren und damit ein positives Unternehmensimage zu vermitteln.

Eine Übersicht über sämtliche Bildergalerien finden Sie hier:
http://www.presseportal.de/galerien/uebersicht