All eyes on: Famis bei news aktuell

Valerie Krämer von Valerie Krämer
Junior Projektmanagerin
Dienstag, 22. Januar 2013 um 14:22 Uhr | Keine Kommentare

Azubis bei news aktuell werden “Famis” genannt. Wieso? „Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste“ wäre einfach zu lang. Das Wort „Azubi“ würde es zwar auch tun, aber ein bisschen Abwechslung kann ja nicht schaden. Die Famis bei news aktuell gehen zwei mal wöchentlich zur Berufsschule, wo sie die theoretischen Grundlagen für die praktische Tätigkeit im Ausbildungsunternehmen erlernen. Die Ausbildung selbst ist in vier verschiedene Fachrichtungen aufgteilt: Archiv, Bildagentur, Bibliothek sowie Information und Dokumentation. Wer bei news aktuell seine Ausbildung beginnt, spezialisert sich automatisch auf die Fachrichtung Information und Dokumentation. Während in den ersten beiden Jahren fachrichtungsübergreifend gelehrt wird, greift im dritten Jahr dann die gewählte Spezialisierung. Im Verlauf der Ausbildung ist es möglich, ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren. Darüber hinaus durchläuft natürlich jeder Fami die relevanten Abteilungen von news aktuell. Besonders wichtig hierbei sind die Abteilungen “Auftragsservice” und “PR-Software”, da dort die essentiellen Aspekte der Meldungsbearbeitung und Recherche angewendet und vertieft werden können.

Heute stelle ich euch unsere derzeitigen Famis vor.
Den ganzen Beitrag lesen