White Paper zur Medienlandschaft in Japan

Marcus Heumann von Marcus Heumann
Leiter Geschäftsbereich Verbreitung
Donnerstag, 26. Juni 2014 um 08:37 Uhr | Keine Kommentare
Media Landscape Japan

White Paper: Japan Media Landscape

An dieser Stelle halten meine Kollegin Tanja Cordes und ich Sie auf dem Laufenden, wann immer wir neue Erkenntnisse und Untersuchungen unseres internationalen Partners PR Newswire oder Insights zu den vielfältigen Medienlandschaften weltweit bekommen.

Im April konnte ich hier über das von PRN Asia veröffentliche White Paper zu Hongkong, Taiwan, Singapur und Malaysia informieren.

Nun geht es weiter mit Infos zu Japan. Sicherlich ein spezieller, aber bestimmt ein wichtiger Markt für Produkte und Dienstleistungen aus dem deutschsprachigen Raum. Eine Zusammenfassung zum Thema gibt diese Pressemitteilung. Das White Paper steht hier zum kostenfreien Download für Sie bereit.

Google-Update Panda 4.0 ohne negative Auswirkungen auf Presseportal.de

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Mittwoch, 18. Juni 2014 um 16:12 Uhr | 3 Kommentare

Panda 4.0 Google-UpdateVor etwa drei Wochen hat Google ein Update seines Suchalgorythmus eingespielt. Das Ziel von Panda 4.0 (so der Name des Updates) lautet, qualitativ hochwertige und redaktionell aufwendig produzierte Inhalte zu belohnen. Wer also lediglich existierenden Content aggregiert oder kopiert, der wird von Googles Panda 4.0 bestraft. Eine begrüßenswerte Initiative, denn letztlich sollen Suchergebnisse den Menschen dabei helfen, sich möglichst gut und umfassend zu informieren. Google arbeitet bereits seit Jahren daran, Inhalte mit Relevanz und Originalität weit oben zu platzieren. Unser Presseportal ist ein Angebot, das von diesem Trend stark profitiert.

Zwar hat es unmittelbar während des Panda-4.0-Roll-Outs bei Presseportal.de ein spürbare Delle gegeben. Aber das ist letztlich normal. Bei größeren Updates kommt es meistens zu größeren Bewegungen, die sich aber oft (wenn man nicht das direkte Ziel des jeweiligen Updates ist) wieder beruhigen. Wir haben die Entwicklung der letzten Wochen aufmerksam via Google Analytics verfolgt. Jetzt – also drei Wochen nach dem Update – haben sich unser Traffic und unsere Sichtbarkeit wieder auf dem Niveau von vor Panda 4.0 eingependelt.

In einigen SEO-Blogs wurde bereits berichtet, dass Plattformen wie die unsrige von Panda 4.0 “abgestraft” worden sind. Das ist falsch. Google sieht Presseportal.de weiterhin als maßgebliche Instanz für Presseinformationen an. Schließlich sind Pressemeldungen originäre Texte, die von Menschen für Menschen geschrieben werden.

Das weiss Google. Und deshalb leidet Presseportal.de keineswegs unter dem Update. Im Gegenteil. Unsere Kunden können sicher sein, dass sie auf einer Plattform präsent sind, die von Google als eine hochwertige Quelle eingestuft wird.


Den ganzen Beitrag lesen

Die 10 wichtigsten Tipps für erfolgreiche PR-Bilder

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Dienstag, 17. Juni 2014 um 09:46 Uhr | 1 Kommentar

Bilder müssen frei verfügbar sein, müssen auf Smartphones “funktionieren” und möglichst frei von Branding sein. Das sind nur drei unserer 10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder. Zusammen mit unserem Partner Faktenkontor haben wir mal aufgeschrieben, was PR-Verantwortliche und Pressesprecher beachten müssen, damit ihre Pressebilder in Redaktionen, im Web und in Sozialen Netzwerken beachtet werden.

Erfolgreiche PR-Bilder

 

Was sich Journalisten in Sachen Bilder wünschen – Eindrücke von der CEPIC

Sandra Liebich von Sandra Liebich
Produktmanagerin OTS - über Social Media, Trends und das PR-Marktgeschehen
Donnerstag, 05. Juni 2014 um 18:43 Uhr | Keine Kommentare
Medien-Panel auf der CEPIC

Das Medienpanel auf der CEPIC (von links): Ute Oelker (Neue Post), Michael Dilger (Die Welt), Annette Krumreihn (VEMAG Medien), Moderator Christian Roewekamp (dpa), Florian Stickel (Microsoft), Andreas Trampe (stern)

Wie sieht die Arbeit in Bildredaktionen heute aus? Was wünschen sich Journalisten von Fotoagenturen und Bildzulieferern? Wie sehen sie die Zukunft der Bildbeschaffung? Und was beudetet das für unsere (Unternehmens)-Kunden, die via OTS ihre Bilder an Redaktionen liefern? Antworten auf diese Fragen erhalten wir gerade auf dem CEPIC Congress in Berlin.

Drei Tage lang trifft sich in Berlin die internationale Fotoagenturen-Community auf dem CEPIC Kongress. Wir von news aktuell sind zum ersten Mal dabei. Besonders spannend für uns: welche Infos können wir für unsere Kunden mit nach Hause nehmen.

Interessanten Input gaben heute Bildchefs und (Chef)-Redakteure deutscher Medien in einer Podiumsdiskussion, moderiert von unserem dpa-Kollegen Christian Roewekamp: Andreas Trampe (Stern), Michael Dilger (Die Welt), Ute Oelker (Neue Post), Annette Krumreihn (Naumann & Göbel Verlag / Komet Verlag) und Florian Stickel (Microsoft).

Wo suchen Redaktionen nach Bildern?


Den ganzen Beitrag lesen

Global Newswire Forum 2014: See you again next year!

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Dienstag, 03. Juni 2014 um 14:37 Uhr | Keine Kommentare

Heute endete der dritte und letzte Tag unseres Global Newswire Forum 2014 in Berlin. Drei Tage voller Networking, Fachvorträgen und Erlebnissen liegen hinter uns. Es war eine großartige Erfahrung, all unsere weltweiten Partner von PR Newswire persönlich zu treffen und sich auszutauschen über Kommunikation, kulturelle Unterschiede und Erfahrungen im Sales. Ein toller Erfolg, der unseren internationalen Gästen hoffentlich genauso viel Spaß gemacht hat wie mir. Bye, bye, see you all next year!

Global Newswire Forum 2014

Heute hörten wir einen Vortrag von Jamie LaJoie, der als Vice President Sales für den Verkauf der Dienste unseres Partners PR Newswire in Amerika verantwortlich ist. Jamie gab uns einen detaillierten Bericht über die Reorganisation seines Verkaufsteams und die zahlreichen Herausforderungen auf dem nordamerikanischen Kommunikationsmarkt.

Sein Credo: Nur wer sehr eng mit seinen Kunden in Verbindung steht, erkennt die richtigen und wichtigen Möglichkeiten, die zu neuen Geschäften und zu einer prosperierenden Kundenbeziehung führen. Sein Sales Team ist aufgerufen, sich jeden Tag zu verbessern und sich neues Wissen und neue Skills anzueignen. “Otherwise you will only improve your mistakes”, sagt Jamie.


Den ganzen Beitrag lesen

Global Newswire Forum 2014: “What a banana can teach you”

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Montag, 02. Juni 2014 um 11:55 Uhr | Keine Kommentare

Heute in Berlin startet unser Global Newswire Forum 2014. Rund 50 Kolleginnen und Kollegen von unserem internationalen Partner PR Newswire sind in die Hauptstadt gekommen: Networking, gegenseitiges Verständnis und Förderung der internationalen Zusammenarbeit sind das Ziel. Gemeinsam mit dem Sales Team von news aktuell und APA OTS wird das zehnte Jubiläum unserer engen Kooperation gefeiert. Am heutigen Vormittag spielten aber erstmal die Bananen eine zentrale Rolle…

Global Newswire Forum 2014

“What a banana can teach you”. Edith Stier-Thompson (dpa Picture-Alliance, ab Mitte des Jahres Geschäftsführerin news aktuell) und Paul Page (CFO von PR Newswire EMEA & India)  amüsieren sich bestens mit den gelben Früchten. (vlnr)

 

Bereits gestern Abend begrüßten Lisa Ashworth (PR Newswire) und Carl-Eduard Meyer (news aktuell) die Gäste, die aus allen Ecken der Welt angereist sind: Aus Europa, aus den USA, aus Indien, aus China, aus Israel und Dubai. Und was haben die allermeisten unserer Gäste aus dem In- und Ausland gemeinsam? Richtig: Sie öffnen eine Banane an der selben Seite (OK, bis auf etwa fünf Prozent, die es erstaunlicher Weise am Ende mit dem schwarzen Knubbel versuchen …)


Den ganzen Beitrag lesen

PR-Bild Award: Beauty Experte und Juror Boris Entrup sichtet erste Favoriten

Frank Stadthoewer von Frank Stadthoewer
Frank Stadthoewer, Geschäftsführer
Mittwoch, 28. Mai 2014 um 13:52 Uhr | Keine Kommentare

Unser PR-Bild Award läuft in die heiße Phase ein. Immer mehr Unternehmen und Organisationen laden ihre Fotos für unseren Branchenpreis hoch. Tolle Motive sind bereits dabei! Jurymitglied Boris Entrup, Beauty Experte und National Make-up Artist von Maybelline New York, hat die Gelegenheit genutzt, um bei uns am Mittelweg vorbei zu schauen und sich einen ersten Eindruck über den Stand der Bewerbungen  zu verschaffen. 

Noch bis zum 20. Juni können Fotos für den PR-Bild Award eingereicht werden: In insgesamt sechs Kategorien und so viele Bilder, wie Sie wollen. Alles kostenlos natürlich. Im Sommer veröffentlichen wir die Shortlist. Wie jedes Jahr können Sie dann wieder Ihre Stimme abgeben und mitentscheiden, welches die besten PR-Bilder des Jahres sind. Die Siegerehrung findet im November statt.

Machen Sie mit! Laden Sie Ihre besten Fotos aus den letzten zwölf Monaten hoch! Ich freue mich auf Ihre Bilder!

Boris Entrup zu Gast bei news aktuell

Boris Entrup zu Gast bei news aktuell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boris Entrup zu Gast bei news aktuell

 

Bewerbungen für den PR-Bild Award:

www.pr-bild-award.de

PR in Brasilien – Ein Blick in die Medienlandschaft

Tanja Cordes von Tanja Cordes
Produktmanagerin OTS.International - über internationale PR und weltweite Medienlandschaften
Freitag, 23. Mai 2014 um 09:41 Uhr | Keine Kommentare

Janaina Weigel,
Director of Media Relations & Marketing,
PR Newswire Latin America

Das „Deutschlandjahr“ in Brasilien neigt sich dem Ende, doch das südamerikanische Land bleibt einer der wichtigsten Handelspartner für deutsche Unternehmen. In einem Gespräch mit Janaina Weigel, Director of Media Relations & Marketing bei PR Newswire Latin Amarica wollten wir etwas über die Herausforderungen erfahren, denen sich die PR stellen muss, um den brasilianischen Markt für sich zu gewinnen.
Den ganzen Beitrag lesen

Social Media hat bei Investitionen derzeit keine Priorität

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Mittwoch, 21. Mai 2014 um 14:17 Uhr | Keine Kommentare

Wir haben zusammen mit unserem Partner Faktenkontor bei den Pressestellen deutscher Unternehmen nachgefragt, in welche Bereich sie in diesem Jahr besonders stark investieren. Sicher nicht ganz unerwartet liegt die “klassische Pressearbeit” ganz vorn bei den Investitionsschwerpunkten. Aber das auf Platz zwei die eigene Homepage und auf Platz drei eigene Veranstaltungen folgen, hat mich dann doch etwas gewundert. Social Media Kommunikation liegt erst auf Platz fünf. Was ist da los? Eine offene Abkehr vom Besiedeln der Sozialen Netzwerke hin zum eigenen kleinen Reich, das wachsen und gedeihen soll?

Ich fürchte, die Ergebnisse unserer Umfrage dokumentieren den Social Media Frust vieler Kommunikationsfachleute. Investitionen, deren Nutzen sich nur schwer in Excel-Listen und ROI dokumentieren lassen, haben es in der Entscheiderebene naturgemäß schwerer. Da besinnt man sich lieber auf vermeintlich sicheres Terrain und kümmert sich vermehrt um den eigenen Garten: Pressearbeit, Homepage, Bilderstrecken. Aber bitte dabei nicht vergessen: Auch wenn die Euphorie abgenommen hat, der Austausch mit Fans und Followern ist und bleibt wichtig. Er darf kein Nischendasein führen oder ausschließlich der Marketingabteilung überlassen werden.

Investitionen in Pressearbeit 2014 from news aktuell

PR in Schweden – Ein Blick in die Medienlandschaft

Tanja Cordes von Tanja Cordes
Produktmanagerin OTS.International - über internationale PR und weltweite Medienlandschaften
Dienstag, 13. Mai 2014 um 09:08 Uhr | Keine Kommentare

Peter Harich, Nordic Marketing Manager, PR Newswire EMEA & India

Keine Frage, denkt man an Schweden, dann denkt man an international erfolgreiche Marken wie H&M, Ikea, Volvo, Skype oder Spotify. Laut einer aktuellen Studie der EU ist Schweden das innovativste Land in der Europäischen Union, in dem sich das Internet rasant entwickelt. Weit über 90% der Bevölkerung nutzen es und insbesondere Blogs liegen stark im Trend. Welchen Einfluss hat all dies auf die PR? Wir sprachen hierüber mit Peter Harich, Nordic Marketing Manager bei PR Newswire EMEA & India.
Den ganzen Beitrag lesen