Was Kommunikationschefs am meisten fürchten: Inhaltliche Fehler, falsche Krisenkommunikation und von der Geschäftsführung übergangen werden

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Mittwoch, 15. Oktober 2014 um 09:08 Uhr | Keine Kommentare

Seien wir mal ehrlich: Die Phrase, dass Scheitern gleich Chance ist, ist ja schön und gut. Fehler machen wollen wir alle aber trotzdem nicht, oder? Und schon gar nicht wir Kommunikationschefs. Deshalb haben wir gemeinsam mit unserem Umfragenpartner Faktenkontor mal in den Pressestellen nachgefragt. “Wovor hat der Chef am meisten Angst?”. Mehr als 500 PR-Profis haben mitgemacht. Hier das Ergebnis:

Ängste von Kommunikationschefs

 


Den ganzen Beitrag lesen

PR in Frankreich – Ein Blick in die Medienlandschaft

Tanja Cordes von Tanja Cordes
Produktmanagerin OTS.International - über internationale PR und weltweite Medienlandschaften
Mittwoch, 17. September 2014 um 13:19 Uhr | 1 Kommentar

Emmanuelle Pouillot
Project Manager France
PR Newswire Europe

Was ist der größte Unterschied zwischen den Medienlandschaften in Deutschland und Frankreich? Die Antwort lautet der deutsche Föderalismus im Gegensatz zum französischen Zentralismus. In Deutschland gibt es zahlreiche Medienzentren, z. B. in Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München und natürlich auch Berlin. In Frankreich sieht die Situation ganz anders aus. Aufgrund des französischen Zentralismus haben alle landesweiten Tageszeitungen, wichtige Zeitschriften- und Buchverlage, TV und Radio ihren Sitz im Großraum Paris. Nicht selten wird daher auch oft von der „Pariser Presse“ gesprochen. Welche Vor- und Nachteile dies für die PR-Arbeit hat lesen Sie hier in unserem Interview mit Emmanuelle Pouillot, Projekt Manager France bei PR Newswire Europe.
Den ganzen Beitrag lesen

Lieblingskollegen… Heute: @dieliebich

Marcus Heumann von Marcus Heumann
Leiter Geschäftsbereich Verbreitung
Mittwoch, 30. Juli 2014 um 12:23 Uhr | Keine Kommentare

Es kommt ja nicht oft vor, dass Kollegen und Kolleginnen, die intern hochgeschätzt sind, auch außerhalb unserer vier Wände Anerkennung, Würdigung und Erwähnung finden. Heute ist es soweit, und ich freue mich – zusammen mit allen Mitstreitern von new aktuell – riesig, dass Sandra Liebich von Newsroom.de bzw. Bülend Ürük nicht nur erwähnt, sondern auch gewürdigt wurde.

In der Reihe “Die 500″ präsentiert Newsroom.de “Medienmacherinnen aus den verschiedenen Bereichen, bei denen Leidenschaft für Medien mit dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zusammenkommen”. Ja, unter diese Beschreibung reihen wir die langjährige Kollegin völlig bedenkenlos ein und gratulieren herzlich. Wie schön, dass wir so kompetente, begeisternde und überzeugende Mitarbeiter bei news aktuell haben.

Und ja, selbstverständlich ist Sandra auch Autorin dieses Blogs.

Herzlichen Glückwunsch, @dieliebich !

European Communication Monitor 2014: Weltweit größte Studie zur strategischen Kommunikation vorgestellt

Sandra Liebich von Sandra Liebich
Produktmanagerin OTS - über Social Media, Trends und das PR-Marktgeschehen
Freitag, 11. Juli 2014 um 12:40 Uhr | Keine Kommentare
European Communication Summit Brüssel

European Communication Summit in Brüssel

Wie sehen Kommunikatoren in Europa ihre Profession? Welches sind die größten Herausforderungen in Pressestellen? Und was sind die Trends von heute und morgen?

Diese Fragen beantwortet der European Communication Monitor 2014, den Prof. Ansgar Zerfass gestern beim European Communication Summit in Brüssel vorstellte. Unter seiner Leitung hatte ein Verbund aus elf europäischen Universitäten über 2.700 Kommunikationsfachleute in 42 Ländern befragt.

Hier die aus meiner Sicht interessantesten Ergebnisse dieser weltweit größten länderübergreifenden Umfrage zu strategischer Kommunikation:

  1. Social Media steht für Kommunikatoren weit oben auf der Agenda, findet aber in ihrer eigenen Arbeitspraxis bislang nur mäßig statt.

  2. Mobile Kommunikation gilt als eines der wichtigsten Topics, ist in Unternehmen bislang aber kaum Realität.

  3. Neue Technologien sind bereichernd, erhöhen aber auch die Arbeitsbelastung und den “Always online”-Druck.

 

Im Detail:


Den ganzen Beitrag lesen

Die 11 wichtigsten Faktoren für ein Top-Gehalt in der PR

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Montag, 07. Juli 2014 um 09:12 Uhr | Keine Kommentare

Wer Erfolge vorweisen kann, Führungskompetenz zeigt und viele Ideen produziert, hat die besten Chancen, zu den Topverdienern in der PR gezählt zu werden. Persönliche Erscheinung, Loyalität zum Arbeitgeber und der Status als First Mover sind dagegen deutlich weniger wichtig. Das haben wir zusammen mit unserem Umfragepartner Faktenkontor herausgefunden. 536 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pressestellen deutscher Unternehmen haben an der jüngsten Umfrage teilgenommen.

Top-Gehalt in der PR

Was sich Journalisten in Sachen Bilder wünschen – Eindrücke von der CEPIC

Sandra Liebich von Sandra Liebich
Produktmanagerin OTS - über Social Media, Trends und das PR-Marktgeschehen
Donnerstag, 05. Juni 2014 um 18:43 Uhr | Keine Kommentare
Medien-Panel auf der CEPIC

Das Medienpanel auf der CEPIC (von links): Ute Oelker (Neue Post), Michael Dilger (Die Welt), Annette Krumreihn (VEMAG Medien), Moderator Christian Roewekamp (dpa), Florian Stickel (Microsoft), Andreas Trampe (stern)

Wie sieht die Arbeit in Bildredaktionen heute aus? Was wünschen sich Journalisten von Fotoagenturen und Bildzulieferern? Wie sehen sie die Zukunft der Bildbeschaffung? Und was beudetet das für unsere (Unternehmens)-Kunden, die via OTS ihre Bilder an Redaktionen liefern? Antworten auf diese Fragen erhalten wir gerade auf dem CEPIC Congress in Berlin.

Drei Tage lang trifft sich in Berlin die internationale Fotoagenturen-Community auf dem CEPIC Kongress. Wir von news aktuell sind zum ersten Mal dabei. Besonders spannend für uns: welche Infos können wir für unsere Kunden mit nach Hause nehmen.

Interessanten Input gaben heute Bildchefs und (Chef)-Redakteure deutscher Medien in einer Podiumsdiskussion, moderiert von unserem dpa-Kollegen Christian Roewekamp: Andreas Trampe (Stern), Michael Dilger (Die Welt), Ute Oelker (Neue Post), Annette Krumreihn (Naumann & Göbel Verlag / Komet Verlag) und Florian Stickel (Microsoft).

Wo suchen Redaktionen nach Bildern?


Den ganzen Beitrag lesen

Global Newswire Forum 2014: See you again next year!

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Dienstag, 03. Juni 2014 um 14:37 Uhr | Keine Kommentare

Heute endete der dritte und letzte Tag unseres Global Newswire Forum 2014 in Berlin. Drei Tage voller Networking, Fachvorträgen und Erlebnissen liegen hinter uns. Es war eine großartige Erfahrung, all unsere weltweiten Partner von PR Newswire persönlich zu treffen und sich auszutauschen über Kommunikation, kulturelle Unterschiede und Erfahrungen im Sales. Ein toller Erfolg, der unseren internationalen Gästen hoffentlich genauso viel Spaß gemacht hat wie mir. Bye, bye, see you all next year!

Global Newswire Forum 2014

Heute hörten wir einen Vortrag von Jamie LaJoie, der als Vice President Sales für den Verkauf der Dienste unseres Partners PR Newswire in Amerika verantwortlich ist. Jamie gab uns einen detaillierten Bericht über die Reorganisation seines Verkaufsteams und die zahlreichen Herausforderungen auf dem nordamerikanischen Kommunikationsmarkt.

Sein Credo: Nur wer sehr eng mit seinen Kunden in Verbindung steht, erkennt die richtigen und wichtigen Möglichkeiten, die zu neuen Geschäften und zu einer prosperierenden Kundenbeziehung führen. Sein Sales Team ist aufgerufen, sich jeden Tag zu verbessern und sich neues Wissen und neue Skills anzueignen. “Otherwise you will only improve your mistakes”, sagt Jamie.


Den ganzen Beitrag lesen

Global Newswire Forum 2014: “What a banana can teach you”

Jens Petersen von Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation - über moderne Pressearbeit und eigene Projekte
Montag, 02. Juni 2014 um 11:55 Uhr | Keine Kommentare

Heute in Berlin startet unser Global Newswire Forum 2014. Rund 50 Kolleginnen und Kollegen von unserem internationalen Partner PR Newswire sind in die Hauptstadt gekommen: Networking, gegenseitiges Verständnis und Förderung der internationalen Zusammenarbeit sind das Ziel. Gemeinsam mit dem Sales Team von news aktuell und APA OTS wird das zehnte Jubiläum unserer engen Kooperation gefeiert. Am heutigen Vormittag spielten aber erstmal die Bananen eine zentrale Rolle…

Global Newswire Forum 2014

“What a banana can teach you”. Edith Stier-Thompson (dpa Picture-Alliance, ab Mitte des Jahres Geschäftsführerin news aktuell) und Paul Page (CFO von PR Newswire EMEA & India)  amüsieren sich bestens mit den gelben Früchten. (vlnr)

 

Bereits gestern Abend begrüßten Lisa Ashworth (PR Newswire) und Carl-Eduard Meyer (news aktuell) die Gäste, die aus allen Ecken der Welt angereist sind: Aus Europa, aus den USA, aus Indien, aus China, aus Israel und Dubai. Und was haben die allermeisten unserer Gäste aus dem In- und Ausland gemeinsam? Richtig: Sie öffnen eine Banane an der selben Seite (OK, bis auf etwa fünf Prozent, die es erstaunlicher Weise am Ende mit dem schwarzen Knubbel versuchen …)


Den ganzen Beitrag lesen

PR in Brasilien – Ein Blick in die Medienlandschaft

Tanja Cordes von Tanja Cordes
Produktmanagerin OTS.International - über internationale PR und weltweite Medienlandschaften
Freitag, 23. Mai 2014 um 09:41 Uhr | Keine Kommentare

Janaina Weigel,
Director of Media Relations & Marketing,
PR Newswire Latin America

Das „Deutschlandjahr“ in Brasilien neigt sich dem Ende, doch das südamerikanische Land bleibt einer der wichtigsten Handelspartner für deutsche Unternehmen. In einem Gespräch mit Janaina Weigel, Director of Media Relations & Marketing bei PR Newswire Latin Amarica wollten wir etwas über die Herausforderungen erfahren, denen sich die PR stellen muss, um den brasilianischen Markt für sich zu gewinnen.
Den ganzen Beitrag lesen

PR in Schweden – Ein Blick in die Medienlandschaft

Tanja Cordes von Tanja Cordes
Produktmanagerin OTS.International - über internationale PR und weltweite Medienlandschaften
Dienstag, 13. Mai 2014 um 09:08 Uhr | Keine Kommentare

Peter Harich, Nordic Marketing Manager, PR Newswire EMEA & India

Keine Frage, denkt man an Schweden, dann denkt man an international erfolgreiche Marken wie H&M, Ikea, Volvo, Skype oder Spotify. Laut einer aktuellen Studie der EU ist Schweden das innovativste Land in der Europäischen Union, in dem sich das Internet rasant entwickelt. Weit über 90% der Bevölkerung nutzen es und insbesondere Blogs liegen stark im Trend. Welchen Einfluss hat all dies auf die PR? Wir sprachen hierüber mit Peter Harich, Nordic Marketing Manager bei PR Newswire EMEA & India.
Den ganzen Beitrag lesen