news aktuell blog – Pressemitteilungen, Journalistenkontakte, Social Media Monitoring, Multimedia

18. September 2014
Florian Kühl

Florian Kühl

Junior Projektmanager Unternehmenskommunikation - über Medien und eigene Themen
quotes
„Move fast and break things. Unless you are breaking stuff, you are not moving fast enough“, meint Mark Zuckerberg. Eine passende Einstellung in Zeiten von Medienkonvergenz und Digitalisierung. quotes up

« Weitere Beiträge von Florian Kühl ansehen

Warum “Responsive Web Design” so wichtig ist

von Florian Kühl
Dienstag, 19 Februar 2013 um 16:21 Uhr | 13 Kommentare

Laut einer Studie von comScore besitzen bereits heute 51 Prozent der Deutschen ein Smartphone. 75 Prozent der neu erworbenen Geräte sind Smartphones und in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Italien kaufen bereits über 17 Millionen Menschen mobil ein. Diese Technologie bietet ungeheure Chancen und gleichzeitig riesige Herausforderungen für Unternehmen ihre Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen ansprechend und bedarfsgerecht zu präsentieren. Ein großer Trend in der Entwicklung von Websites in das Einbinden von Responsive Design. Auf der Social Media Week Hamburg hat Marc Tönsing einen Vortrag über diese Technologie gehalten.

Im digitalen Zeitalter ist es üblich, dass auf verschiedenen Geräten gesurft werden kann. Die Inhalte von Websites werden auf verschiedenen Bildschirmgrößen dargestellt – im Büro auf dem Computerbildschirm, in der Bahn auf dem Smartphone und zu Hause auf dem TV-Bildschirm. Responsive Design nimmt diese Herausforderung auf und versucht nach entsprechender Abfrage des Endgeräts einen passenden grafischen Aufbau der Seite zu leisten. Dazu ein Beispiel: Am meinem mac mini bei der Arbeit wird die Seite des Boston Globe so dargestellt: Boston Globe Desktop

Auf meinem iPhone sieht die Seite dann so aus:

Boston Globe iPhone

 

Es lassen sich deutliche Unterschiede in der Darstellung feststellen, nicht aber bei den Inhalten. Es werden also dieselben Inhalte, mit derselben URL an das Gerät angepasst präsentiert. Das ist Responsive Design!!!

Für jeden, der jetzt überlegt so eine Website sofort in Auftrag zu geben, hat Marc Tönsing einen wichtigen Tipp: „Denken Sie mobile first!“ Und dafür gibt es einen wichtigen Grund, denn da die Inhalte der Homepage auf Desktop-Version und Smartphone-Version genau dieselben sind, dürfen die Datenmenge nicht zu groß werden. Ansonsten sitzt man bei schlechtem Empfang in der U-Bahn und wartet stationenlang auf den Aufbau einer Website…

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie im Blog von Marc Tönsing. Ich freue mich schon auf die nächsten tollen Beispiele – vielleicht hier im Blog?!

Viel Spaß beim Entwickeln und Konzeptionieren,

Florian Kühl

13 Kommentare


  • 14. Mai 2013 um 09:42
    garcinia cambogia premium
  • 14. Mai 2013 um 09:04
    garcinia cambogia extract
  • 14. Mai 2013 um 08:23
    garcinia cambogia side effects
  • 14. Mai 2013 um 01:20
    premium pet supplies
  • 14. Mai 2013 um 01:12
    miracle garcinia cambogia
  • 13. Mai 2013 um 23:45
    garcinia cambogia weight loss
  • 13. Mai 2013 um 17:42
    where buy garcinia cambogia
  • 13. Mai 2013 um 16:58
    learn more
  • 13. Mai 2013 um 16:50
    Farrah Abraham Hot
  • 13. Mai 2013 um 16:11
    pure garcinia cambogia extract