news aktuell blog – Pressemitteilungen, Journalistenkontakte, Social Media Monitoring, Multimedia

01. November 2014
Valerie Krämer

Valerie Krämer

Junior Projektmanagerin
quotes
Multimediales Storytelling ist nicht nur so ein Szenebegriff. Wenn wir einen Menschen wirklich erreichen möchten, kommen wir nicht drum herum, unsere Botschaft in ansprechende Formate zu hüllen. quotes up

« Weitere Beiträge von Valerie Krämer ansehen

Ein freudiges Hallo in die Runde!

von Valerie Krämer
Donnerstag, 29 November 2012 um 14:03 Uhr | 4 Kommentare

Frisch im news aktuell Blog vertreten, will ich mich gerne erst einmal vorstellen:

Ich bin Valerie und nun bereits im dritten Jahr meines dualen Studiums (im Media Management B.A.) angekommen.

Dual zu studieren, ist in Deutschland immer angesagter. Im Endeffekt ist es eine Kombination aus Studium an einer (privaten) Hochschule und Ausbildung in einem Unternehmen. Die Theorie- und Praxisphasen wechseln sich demnach ca. alle 2-3 Monate ab, sodass ich, als Student, die fundierten theoretischen Hintergründe im besten Fall gleich im Unternehmen anwenden kann. Ein tolle Möglichkeit, sowohl für mich als auch für das Unternehmen.

news aktuell kooperiert hierbei mit der HSBA – Hamburg School of Business Administration, ein Tochterunternehmen der Handelskammer.

Vorteile eines dualen Studiums

Das Positive an dem kombinierten Studium stellen für mich die Verzahnung von Theorie und Praxis sowie die kleinen Klassenstärken dar, welche Diskussionen und den Ideenfindungsprozess stark fördern. Des Weiteren finden die Vorlesungen zu 25% auf Englisch statt und auch eine weitere Fremdsprache wird gefördert, was für die internationale Ausrichtung der Hochschule spricht. Ebenfalls vorteilhaft stellt sich für mich die finanzielle Unabhängigkeit und damit auch Selbständigkeit im Vergleich zu einem regulären Hochschulstudium dar. news aktuell übernimmt die Studiengebühren der HSBA zu einem sehr großen Teil und vergütet die Studenten des Weiteren mit einem Ausbildungsgehalt.

Abgesehen von all den positiven Effekten, die das Ganze mit sich bringt (und ja, es gebe da sicherlich noch einiges aufzuzählen) ist ein duales Studium natürlich auch nicht ganz ohne. Sei es die doppelte Belastung, wenn Hausarbeiten oder Präsentationen noch nach der Arbeit geschrieben bzw. vorbereitet werden müssen, seien es die vielen Inhalte, die uns in kürzester Zeit eingeflößt werden oder einfach die große Anzahl an Klausuren, für die, trotz vollgepacktem Stundenplan, ebenfalls irgendwann gelernt werden muss.

Wer ein duales Studium beginnt, muss wissen worauf er sich einlässt. Und das sage ich nicht, weil es keinen Spaß macht – aber ich will ja realistisch bleiben: ein bisschen Organisationstalent kann hierbei auf keinen Fall schaden. ;-)

Weitere Infos zu meinen Tätigkeitsbereichen bei news aktuell, zum Studium sowie auch der Ausbildung findet ihr von nun an hier – dran bleiben ist angesagt!

  • 3. Dezember 2012 um 11:43
    Thomas
    • Valerie Krämer 10. Dezember 2012 um 12:11
      Valerie Krämer
  • Jens Petersen 29. November 2012 um 16:34
    Jens Petersen
    • Valerie Krämer 10. Dezember 2012 um 12:01
      Valerie Krämer