news aktuell blog – Pressemitteilungen, Journalistenkontakte, Social Media Monitoring, Multimedia

23. Oktober 2014
Thomas Wagensonner

Thomas Wagensonner

Produktmanager Multimedia - über Multimedia in der PR und verwandte Themen.
quotes
Ich bin digitaler Einwanderer, versuche mich aber nach Kräften zu integrieren. quotes up

« Weitere Beiträge von Thomas Wagensonner ansehen

Wie steht’s ums bewegte Bild im Web?

von Thomas Wagensonner
Freitag, 04 Juni 2010 um 08:08 Uhr | Keine Kommentare

Nicht schlecht, wenn man sich die neuesten Zahlen ansieht. Laut einer Studie des PEW Research Centers schauen 70% der erwachsenen US-Onliner mittlerweile regelmäßig Video im Web. Interessant dabei: Nicht nur die viel beschworenen witzigen Clips der Marke “Kind beißt Bruder in den Finger” oder “Kind voll gedröhnt auf dem Rückweg vom Zahnarzt” legen zu. Auch im Bereich politische Information verzeichnen die Forscher Zuwächse. Nicht so stark, aber dennoch spürbar. Von 15% im Jahre 2007 liegt der Anteil in den USA jetzt bei 30%.

Schwer zu sagen, ob diese Tendenz sich so einfach auf Deutschland übertragen lässt. Dennoch zeigt sie, dass nachrichtliche Inhalte auch im Webvideo Umfeld Relevanz besitzen. Und so überraschend ist die Diskrepanz der unterschiedlichen Angebote nicht. Schließlich haben wir auch im Bereich der klassischen Bewegbildangebote, ARD, ZDF und Co., starke Nutzungsschwankungen zwischen Information, Unterhaltung und Trash. Vielleicht ist der Webvideonutzer gar nicht so anders gestrickt als sein Pendant auf der Wohnzimmercouch.

Hier ein Video zu den Ergebnissen:

Comments are closed.